Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070064 PS BA-Proseminar (2017S)

Europäische Expansion/Ökologie/Globalisierung

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Vernetzung und Vereinheitlichung ökologischer, sozialer, wirtschaftlicher, politischer und kulturhistorischer Parameter werden schwerpunktmäßig für zwei große Expansions- und Globalisierungsbewegungen untersucht: für das Mittelalter und für die gemeinhin so genannte "europäische Expansion" in der Frühen Neuzeit, also die Anfänge der Globalisierung mit ihren bis heute nachwirkenden Konsequenzen. Schwerpunkte sind die Wirtschafts- und Umweltsgeschichte seit dem (Spät)Mittelalter bzw. in der (frühen) Neuzeit; eine soziologisch-kulturhistorische Betrachtung des Welt- und Menschenbildes; Aspekte der sich wandelnden bzw. zunehmend globaliserten Formen eines "exhaustiv-expansionistischen" Umgangs mit der Natur und ihren Ressourcen sowie - mit starkem Gegenwartsbezug am Beispiel neuer Lebensformen, Rollen- und Persönlichkeitsbilder - ein Blick auf die sozialen, ökonomischen und lebensweltlichen Rahmenbedingungen einer Welt im Umbruch.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 03.03. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 10.03. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 17.03. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 24.03. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 31.03. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 07.04. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 28.04. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 12.05. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 19.05. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 26.05. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 02.06. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 09.06. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 16.06. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 23.06. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß
Freitag 30.06. 12:15 - 13:45 Seminarraum WISO 1 (ZG1O2.28) Hauptgebäude, Stiege 6 Zwischengeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Literatur (inklusive Quellen) aus dem Bereich der Geschichtswissenschaft sowie ausgewählter Nachbardisziplinen (Wirtschaftswissenschaften, Soziologie, Kulturwissenschaften, aber auch aus Botanik, Zoologie, Geographie, Klimakunde etc.) wird in angeleiteter Lektüre zu bewerten und zu interpretieren sein.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Folgende Leistungen sind prüfungsimmanent, d.h. im Laufe der LV (des Semesters) zu erbringen: 1. Recherche (2-4 seit. Paper), 2. Themenpapier (4-6 Seiten), 3. Vorläufige bzw. endgültige Fassung der Proseminararbeit (ca. 20 Seiten), 4. Rezension der Pflichtlektüre (6-10 Seiten).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderung für den positiven Abschluss | die Anrechnung der LV ist die Vorlage der Proseminararbeit in der Rohfassung innerhalb des laufenden Semesters sowie die Anwesenheit bei 2/3 der LV-Einheiten.

Prüfungsstoff

Die LV ist prüfungsimmanent, d.h. die Arbeitsfortschritte werden regelmäßig und laufend diskutiert bzw. reflektiert und von der LV-Leitung kommentierend begleitet. Dazu bietet die LV-Leitung Impulsreferate und laufende Hinweise | Literaturempfehlungen während der gesamten Laufzeit der Lehrveranstaltung an. Ein Merkblatt zum generellen Thema samt grundlegender Literaturauswahl wird zur Verfügung gestellt.

Literatur

Pflichtlektüre und sonstige Literaturhinweise werden zu Semesterbeginn bekannt gegeben, die Ausgabe unterstützender Handouts erfolgt laufend während des Semesters zu gegebener Zeit.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA12: BA Modul 1; Proseminar: , Mittelalter, Neuzeit, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Globalgeschichte, Hist. kulturwiss.Europaforschung (5 ECTS) | BA UF: Globalgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Hist.kulturwiss.Europaforschung (5 ECTS) | Diplom UF: PS zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Globalgeschichte, Hist.kulturwiss.Europaforschung (5 ECTS) |

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30