Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070067 UE Guided Reading Osteuropäische Geschichte - Der Kommunismus im 20. Jahrhundert (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Sine tempore.
Für die Digital-Einheiten werden eine stabile Internetleitung und Basiskenntnisse im Umgang mit Videokonferenztools vorausgesetzt.

Freitag 08.10. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 15.10. 09:00 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Freitag 22.10. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 29.10. 09:00 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Freitag 05.11. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 12.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Freitag 19.11. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 26.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Freitag 03.12. 09:00 - 11:00 Digital
Freitag 17.12. 09:00 - 11:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In einem chronologisch-problemorientierten Zugang sollen zentrale Themen der Forschung über den Kommunismus einschließlich Fragen theoretisch-methodologischen Charakters bearbeitet und diskutiert werden. Diese sind so ausgewählt, dass ein breites Spektrum an Problemen, Perspektiven und nationalen Kontexten Berücksichtigung findet. Ziel der Lehrveranstaltung ist es, sich Kompetenzen anzueignen, systematisch und kritisch zu lesen, historische Fachliteratur auszuwerten und über historische Fragestellungen, Debatten und Themen in mündlicher und schriftlicher Form professionell diskutieren zu können.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aktive Beteiligung an den Diskussionen: mündliche Mitarbeit in jeder Sitzung; Kurzpräsentationen von Texten; Erledigung kleinerer Hausarbeiten.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Lektüre und intensive Auseinandersetzung mit Texten
Gute Englisch-Lesekenntnisse

Prüfungsstoff

Alle in der Lehrveranstaltung durchgenommenen Inhalte. Keine eigene Prüfung vorgesehen.

Literatur

Die Literatur wird zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA Geschichte (2012): Zeitgeschichte (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Zeitgeschichte (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Osteuropäische Geschichte (4 ECTS)
MA Interdisziplinäre Osteuropastudien (2015): M2.1a, M2.1b (4 ECTS)
MA Interdisziplinäre Osteuropastudien (2019): PM2.1a, PM2.1b (5 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 22.11.2021 14:48