Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070072 GR Guided Reading (2017W)

Leben in der mittelalterlichen Stadt

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 03.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 10.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 17.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 24.10. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 07.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 14.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 21.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 28.11. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 05.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 12.12. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 09.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 16.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 23.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock
Dienstag 30.01. 13:15 - 14:45 Seminarraum 6 Oskar-Morgenstern-Platz 1 1.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Im ersten Teil des Guided Reading beschäftigen wir uns mit einigen einführenden Texten in die Grundlagen der mittelalterlichen, europäischen Stadt. Dabei soll sowohl ein besonderes Augenmerk auf die wichtigsten Elemente einer Stadt geworfen, als auch eine Einbettung in die städtische Umgebung und das europäische Städtenetzwerk unternommen werden. Im zweiten Teil der Lehrveranstaltung werden einzelne Bereiche des städtischen Lebens herausgenommen und genauer untersucht. Diese werden zu den Themenkomplexen Arbeit, Migration und Kriminalität zusammengefasst. Zusätzlich wird noch ein Blick auf urbane Revolten geworfen. Die eingehendere Beschäftigung mit diesen Themenfeldern soll nicht nur ein tieferes Verständnis für die einzelnen Elemente ermöglichen, sondern vor allem auch die Zusammenhänge zwischen ihnen aufzeigen. Während wir dabei besonders den nordwesteuropäische Raum ins Blickfeld nehmen, blicken wir im dritten und letzten Teil wir über den europäischen Tellerrand hinaus und beschäftigen uns mit der mittelalterlichen Stadtgeschichte des Mittleren Ostens und Chinas. Ein Vergleich mit der Entwicklung in Europa, soll Gemeinsamkeiten und Unterschied aufweisen.
Neben dem inhaltlichen Ziel, Ihnen das Leben in mittelalterlichen Städten näher zu bringen, sollen Sie in diesem Guided Reading lernen a) wissenschaftliche Texte in deutscher und englischer Sprache zu lesen, zu verstehen und auszuwerten, b) das Gelesene in eigenen Worten wiederzugeben und kritisch zu hinterfragen und c) dieses in allgemeine historische Fragestellungen und Diskussionen einzuordnen. Sie sollen durch verschiedene Techniken lernen, wissenschaftliche Texte schneller und professioneller zu lesen. Gleichzeitig soll auch die mündliche Diskussion von wissenschaftlichen Texten und über historische Quellen trainiert werden. Die Texte sollen dabei darauf untersuchte werden, worin der Kern ihrer Aussage liegt, welche Intention der Autor / die Autorin verfolgt und welche Strategie er / sie darin anwendet. Zusätzlich soll in Form kleiner Hausübungen eine Hilfestellung bei den ersten eigenen Versuchen des wissenschaftlichen Schreibens geboten werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Aktive Teilnahme und Mitarbeit
• Lektüre der vorgegebenen Texte
• Regelmäßige, kleinere schriftliche Übungsaufgaben

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: Mittelalter
BEd: Historisch-Kulturwissenschaftliche Europaforschung, Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Diplom UF: Historisch-Kulturwissenschaftliche Europaforschung, Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30