Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070083 UE Guided Reading Mittelalter - Economic History of the Middle Ages (2020S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Englisch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 05.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 19.03. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Montag 30.03. 18:00 - 19:30 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Donnerstag 02.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 23.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 30.04. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 07.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 14.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 28.05. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 04.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Donnerstag 18.06. 11:30 - 13:00 Seminarraum 8 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

This Guided Reading examines the material, social, and economic history of medieval Europe, with comparative reference to contemporary global societies. It covers the end of the Roman empire’s economy, the emergence and decline of so-called feudal institutions, the transformation of peasant agriculture, the impact of Viking and Mongol outsiders, the Crusades, living standards, the course and effects of climate change and epidemic disease, and long-distance trade across Eurasia before the Industrial Revolution. The course focuses especially on the institutions and technologies that contributed to the emergence of capitalism and economic growth in Western Europe, in contrast and comparison to the trajectories of other major medieval economies.

It also emphasizes the teaching of expository and analytical skills used by historians to articulate, defend, and disseminate scholarly findings. There will be short written assignments which lead up to the final paper.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Participation (25%), short papers (25%), first draft of final paper (15%), final paper (35%).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Attendance with active participation, careful reading of primary sources and secondary sources, short papers on primary sources and secondary sources, research and composition of final research paper.

Prüfungsstoff

The final paper is a paper of 8-10 pages on a research topic within the course theme, which engages with primary and secondary sources.

Literatur

All readings will either be provided by the instructor or on the course website.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Vertiefung zu: VO Mittelalter

BA Geschichte (2012): Mittelalter (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Mittelalter (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Politikgeschichte, Historisch-kulturwissenschaftliche Europaforschung, Wirtschafts- und Sozialgeschichte (4 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20