Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070085 UE Guided Reading Neuzeit - Pflanzen - Kulturen - Geschichten (2020S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Lehrveranstaltung beginnt am 12.3. 2020

Donnerstag 05.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 19.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 26.03. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 02.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 23.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 30.04. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 07.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 14.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 28.05. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 04.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 18.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 25.06. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Pflanzen – Kulturen – Geschichten(16.- 19. Jh.)
4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Pflanzen werden und wurden gegessen, bewundert, symbolisch verehrt, von einem Ort zum anderen bewegt, in Gärten integriert, lokal und global gezüchtet als auch gehandelt. In unterschiedlichen Kontexten spielten sie als Akteure eine Rolle und wurden in unterschiedlichen historiographischen Konzepten, der Kultur-, Wissenschafts- und Wirtschaftsgeschichte thematisiert bzw. tangiert. Politisch eingesetzt und wirtschaftlich bedeutsam, sind Pflanzen Teil einer politischen, lokalen, transnationalen Geschichte, der wir uns anhand von ausgewählter Sekundärliteratur widmen werden.
Der Schwerpunkt der Texte in diesem Guided Reading wird Phänomene betreffen, die eine kultur-, wissens- und wissenschaftsgeschichtliche Verankerung aufweisen und die Neuzeit bis ins 20. Jahrhundert reichend betreffen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Alle angegebene Texte (in Moodle verfügbar) werden von den TeilnehmerInnen gelesen und für jeden Text jeweils eine Folie vorbereitet

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Aktive Beteiligung an der Diskussion, Abgabe von Folien zu den jeweiligen in Moodle zur Verfügung gestellten Texten.
Lektüre aller Texte (jeweils ein Text pro Woche)

Prüfungsstoff

Die auf Moodle bereitgestellten Texte

Literatur

Siehe Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Vertiefung zu: VO Neuzeit

BA Geschichte (2012): Neuzeit (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Neuzeit (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Globalgeschichte, Historisch-kulturwiss. Europaforschung, Wissenschaftsgeschichte (4 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20