Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070086 VK Vertiefungskurs Fachdidaktik (2019W)

8.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-NÖ

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 02.10. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 09.10. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 16.10. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 23.10. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 30.10. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 06.11. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 13.11. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 20.11. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 27.11. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 04.12. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 11.12. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 08.01. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 15.01. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Mittwoch 22.01. 13:15 - 15:45 Seminarraum 7 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Public History versteht sich sowohl als jegliche Form von öffentlicher Geschichtsdarstellung, die an die Öffentlichkeit gerichtet ist, als auch als eine Teildisziplin der Geschichtswissenschaften. Das Seminar soll verschiedene Formen der Geschichtsdarstellung in Medien, in Museen und Gedenkstätten erörtern und fachdidaktisch aufbereiten. Die Studierenden erarbeiten, aufbauend auf der fachwissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Public History, ein methodisch-didaktisches Unterrichtskonzept und führen ein Projekt in der Schulpraxis durch.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Neben der regelmäßigen Anwesenheit, der Diskussionsbeteiligung und den Lehrauftritten sind sowohl eine historische als auch eine fachdidaktische Seminararbeit zu verfassen. Diese schriftlichen Arbeiten werden am Semsterende mündlich in einem Zusatztermin (nach Vereinbarung) durchbesprochen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheit, Diskussionsbereitschaft, Seminararbeiten (mit Plagiatskontrolle), Nachbesprechung

Prüfungsstoff

Literatur

Martin Lücke, Irmgard Zündorf, Einführung in die Public History (Göttingen 2018).
Cherstin M. Lyon, Elizabeth M. Nix, Rebecca K. Shrum: An introduction to public history. Interpreting the past, engaging audiences (Lanham 2017).
Faye Sayer, Public History. A Practical Guide (London 2015).
Thomas Cauvin, Public History. A Textbook of Practice (New York 2016).
Christoph, Kühberger: Kompetenzorientiertes historisches und politisches Lernen (Innsbruck 2018).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA UF Geschichte, Sozialkunde & Politische Bildung: VK Fachdidaktik (8 ECTS) | Diplom UF Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung: PK Fachdidaktik (9 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:25