Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070097 VK Vertiefungskurs Fachdidaktik (2020W)

8.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Der Vertiefungskurs besteht aus einem fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Teil A und einem schulpraktischen Teil B. Dieser wird als Fernunterricht in Form von einigen Doppelstunden an Vormittagen im November/Dezember am GRG X, Laaer Bergstr. 25 - 29, 1100 Wien abgehalten.

Montag 12.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 19.10. 15:00 - 18:15 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 09.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 16.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 23.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 30.11. 15:00 - 18:15 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 07.12. 15:00 - 18:15 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß
Montag 14.12. 15:00 - 18:15 Hörsaal 5 Oskar-Morgenstern-Platz 1 Erdgeschoß

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In Teil A werden Aspekte der Alltagsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts (z.B. Kindheit, Wohnen, Ernährung, ..) erarbeitet, diese Inhalte werden didaktisch aufbereitet, um die Grundlage für digital durchzuführende Unterrichtsauftritte in einer 6. Klasse AHS zu bilden.
Die bisher erworbenen fachlichen und fachdidaktischen Kompetenzen werden exemplarisch zur unterrichtspraktischen Kompetenz weiter entwickelt. Die Studierenden entwerfen dazu eine theoretisch begründete Unterrichtseinheit (incl. Unterrichtsmaterial), die Schüler/innen zum selbständigen Lernen hinführen soll. Die Unterrichtseinheit wird im Kurs diskutiert und in einer Schulklasse zur Anwendung kommen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Lehrveranstaltung ist prüfungsimmanent. Es ist die durchgehende aktive Teilnahme bei Präsenz- und Fernlehresitzungen sowie der schulpraktischen Arbeit erforderlich. Kleinere Arbeitsaufträge zu den fachwissenschaftlichen Themen und für die Vorbereitung auf die Arbeit mit den Schüler/innen sowie die Stundenplanungen sind termingerecht auf Moodle hochzuladen.
Die Seminararbeit beinhaltet die fachwissenschaftliche Erarbeitung von Aspekten des Kursthemas (rund 15 Seiten) sowie die didaktische Aufbereitung der Unterrichtseinheit incl.Reflexion (rund 15 Seiten).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

siehe Art der Leistungskontrolle. Diskussionsbeiträge und Arbeitsaufträge für Moodle werden zu 25% in die Note eingerechnet.

Prüfungsstoff

siehe Ziele / Art der Leistungskontrolle

Literatur

wird in der ersten Einheit bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BEd UF Geschichte: UF GSP 10 Vertiefungskurs Fachdidaktik (8 ECTS)
Diplom UF Geschichte: 2. Abschnitt; 05. Projektkurs Fachdidaktik

Letzte Änderung: Mi 07.10.2020 11:28