Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070098 VK Vertiefungskurs Fachdidaktik (2017W)

8.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 09.10. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 16.10. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 23.10. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 30.10. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 06.11. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 13.11. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 20.11. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 27.11. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 04.12. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 11.12. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 08.01. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 15.01. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 22.01. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG
Montag 29.01. 14:30 - 17:00 Seminarraum 1 Berggasse 7 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Vertiefungskurs Fachdidaktik entwickelt in exemplarischer Form die bisher erworbenen
fachlichen und fachdidaktischen Kompetenzen zur unterrichtspraktischen Kompetenz weiter. Dabei soll die Konzeption und Anwendung komplexer Lehr-/Lernformen eingeübt werden.
Studierende erhalten die Gelegenheit, am Wiener Stadt- und Landesarchiv einschlägige Primärquellen zur Entnazifizierung in Österreich (Volksgerichtsakten u.a.) kennenzulernen und anschließend in Hinblick auf zentrale Aufgaben eines prozess- und kompetenzorientierten Geschichtsunterrichts didaktisch aufzubereiten und im GSP-Unterricht praktisch umzusetzen

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

prüfungsimmanente LV
regelmäßige Beiträge in Gruppenarbeiten, z.B. Vorstellung von Themenschwerpunkt, Thesen, Unterrichtsplanung, Evaluierung der Schulpraxis u.ä.
schriftliches Portfolio zu zentralen Lernfeldern der Lehrveranstaltung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

kontinuierliche Mitarbeit in einer Themengruppe
Erfüllung der an die Themengruppe gestellten Aufgaben
Planung, Durchführung und Evaluierung von Unterrichtsstunden in Zusammenarbeit mit der Themengruppe

Prüfungsstoff

prüfungsimmanente LV ; Schulauftritt dient der Erprobung methodischer Überlegungen, wird als solcher nicht benotet, jedoch die Reflexion der Unterrichtserfahrung
schriftlicher Bericht in Form eines Portfolios, bestehend aus einem fachwissenschaftlichen einem fachdidaktischen und einem reflexiven Teil
Fortführung des FD-Portfolios (auch als E-Portfolio möglich)
Einschlägige Themenfelder sind auf der Lernplattform www.didactics.eu (DO) unter dem Menuepunkt "Unterrichtsplanung" aufbereitet.
Zusätzliche Themen werden auf der Moodle-Lernplattform präsentiert

Literatur

Eine thematisch geordnete Literaturliste finden Sie auf der Moodle-Lernplattform

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Diplom UF: Projektkurs Fachdidaktik, 9 ECTS

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30