Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070116 SE Forschungsseminar - "Identitäten" in der europäischen Geschichte (2020S)

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Bitte beachten Sie die Unterbrechung der Präsenzlehre wegen des Coronavirus bis vorerst 4.4.2020. Alle Informationen zur Arbeitsweise bis dahin finden Sie in Moodle.

Mittwoch 04.03. 09:00 - 10:30 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 11.03. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 18.03. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 25.03. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 01.04. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 22.04. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 29.04. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 06.05. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 13.05. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 20.05. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 27.05. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 03.06. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 10.06. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 17.06. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Mittwoch 24.06. 08:45 - 10:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

"Identität" bzw. "Identitäten" hat sich zu einem brisanten sozialen und politischen Thema entwickelt. In der historischen Kulturwissenschaft spielt das Thema ebenfalls eine große Rolle. "Identität" kann als eine Basiskategorie historischen Forschens bezeichnet werden. Das Forschungsseminar ist epochenübergreifend angelegt (vom frühen Mittelalter bis heute). Ihre konkreten Forschungsthemen wählen Sie individuell, doch werden im Seminar gemeinsame theoretische und historische Grundlagen diskutieren. In einem Forschungsseminar steht ihre eigene Forschung im Vordergrund, hierzu erhalten Sie von den beiden Seminarleitern breite Unterstützung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Das Forschungsseminar unterstützt Sie bei der Erstellung der Semesterarbeit, die ca. 65.000 Zeichen inkl. Leerzeichen umfassen sollte. Sie müssen Ihre Ergebnisse mündlich präsentieren und bis zur vereinbarten Deadline die schriftliche Arbeit abliefern. Im Verlauf des Semesters sind kleinere mündliche oder schriftliche Beiträge fällig, z.B. ein erstes Proposal Ihrer Forschungsarbeit, das dann mit Ihnen besprochen wird.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen: s. die unter "Art der Leistungskontrolle" aufgeführten Teilleistungen.
Beurteilungsmaßstab: Es wird erwartet, dass Ihre Kompetenz in Bezug auf Theorie, Methode und geschichtswissenschaftliches/kulturhistorisches Arbeiten Master-Niveau entspricht. Für eine positive Gesamtnote muss jede Einzelleistung positiv sein.

Prüfungsstoff

Da es sich um eine pi-LV handelt, zudem um ein Forschungsseminar, das zu den anspruchvollsten LVs gehört, kann nicht eigentlich von "Prüfungsstoff" gesprochen werden. Es geht um Forschen, also um eine Kompetenz, um deren Weiterentwicklung und Anwendung.

Literatur

Literaturhinweise erhalten Sie im Seminar über Moodle. Einführend können Sie lesen: Wolfgang Schmale: Geschichte und Zukunft der Europäischen Identität. Stuttgart 2008.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Geschichte: SP Mittelalter, Neuzeit, Zeitgeschichte, Frauen- und Geschlechtergesch., Hist.-kulturwiss. Europaforschung

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20