Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070122 VO Geschichte der Antike (2021S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Aufgrund der Sicherheitsvorkehrung bzgl. COVID-19 werden die Unterrichtseinheiten online stattfinden. Jede Einheit wird via collaborate sowohl übertragen als auch aufgezeichnet werden.

Donnerstag 04.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 11.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 18.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 25.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 15.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 22.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 29.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 06.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 20.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 27.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 10.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 17.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Donnerstag 24.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung vermittelt einen einführenden Überblick über die Geschichte des Mittelmeerraumes sowie der angrenzenden Gebiete Europas und des Nahen Ostens vom Neolithicum bis in die Spätantike (10. Jahrtausend v. Chr. bis 7. Jh. n. Chr.). Ein Schwerpunkt liegt auf den griechischen und römischen Kulturkreisen. Im Vordergrund stehen die Grundzüge der politischen Geschichte, zudem werden die sozialen, ökonomischen und kulturellen Entwicklungen skizziert.
Präsentation durch den LV-Leiter: mündlicher Vortrag mit Powerpoint-Präsentationen. Aufgrund der Sicherheitsvorkehrung bzgl. COVID-19 werden die Unterrichtseinheiten online stattfinden. Jede Einheit wird via collaborate sowohl übertragen als auch aufgezeichnet werden, so dass sie nachgehört werden kann. Die Powerpoint-Präsentationen und weitere Unterlagen sind auf der moodle-Plattform abrufbar.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Geplant ist eine schriftliche Klausur, deren Format von den aktuellen COVID-19-Bestimmungen abhängen wird. Der erste von insgesamt vier möglichen Prüfungsterminen findet am Ende der Vorlesungszeit statt, der nächste zu Beginn des folgenden Semesters. Anmeldung über u:space jeweils ca. drei Wochen vor dem jeweiligen Termin.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Basiswissen zur Alten Geschichte im genannten Zeitraum. Grundlage für die Beurteilung ist die schriftliche Abschlussprüfung.

Prüfungsstoff

Inhalt des Vortrags des LV-Leiters und der Präsentationen sowie der begleitenden Pflichtlektüre.

Literatur

Wolfgang HAMETER - Sven TOST (Hg.): Alte Geschichte. Der Vordere Orient und der mediterrane Raum vom 4. Jahrtausend v. Chr. bis zum 7. Jahrhundert n. Chr., VGS-Studientexte, Band 3, Wien 4. Aufl. 2017.
Hans-Joachim GEHRKE - Helmuth SCHNEIDER (Hgg.), Geschichte der Antike. Ein Studienbuch, Stuttgart 4. Aufl. 2013.
Beate WAGNER-HASEL, Antike Welten, Frankfurt 2017.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA Geschichte: PM Epochen; Geschichte der Antike (5 ECTS) / PM Ergänzung (5 ECTS) / ZWM Weitere A,E,R 1 oder 2 (5 ECTS) | BA UF Geschichte: Geschichte der Antike (5 ECTS) | Diplom UF Geschichte auslaufend: Geschichte der Antike (5 ECTS) | EC Geschichte: Vertiefung (5 ECTS)

Letzte Änderung: Mi 22.12.2021 16:06