Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070137 EX Exkursion - Wien im Nationalsozialismus (2020S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Auf Grund der Covid19-Maßnahmen ist die Exkursion auf den 6. bis 8. Juli 2020 verschoben. Auch die hier angegebenen Vorbesprechungstermine sind nicht mehr gültig. Die Termine für Vorbesprechungem im Home-learning-Format werden auf Moodle bekanntgegeben.

Dienstag 10.03. 18:00 - 20:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 31.03. 18:00 - 20:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 28.04. 18:00 - 20:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 19.05. 18:00 - 20:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 09.06. 18:00 - 20:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Exkursion widmet sich dem Thema Nationalsozialismus in Wien. Die Themen, sie sich jeweils mit konkreten Orten verbinden, behandeln u.a. die (illegale) NS-Bewegung in Wien vor 1938; den "Anschluss" 1938; die wesentlichen Institution und Personen der NS-Herrschaft zwischen 1938 und 1945; die NS-Judenpolitik (Diskriminierung, Enteignung, Pogrome, Vertreibung, Deportation); die Schaffung des Reichsgaus "Groß-Wien" und seine ihm zugedache künftige Rolle im NS-Großraum; Wirtschafts- und Sozialpolitik, Rüstungsindustrie; Zwangsarbeit und Lagersysteme; Integration und Ausgrenzung, Widerstand; die Stadt im Krieg, Luftschutz und Luftkrieg; Kampf um Wien und Befreiung; die ersten Nachkriegsjahre unter alliierter Kontrolle, Entnazifizierung, Restitution.
Ein weiterer wesentlicher Aspekt wir die Auseinandersetzung mit der Zeit der NS-Herrschaft nach 1945 sein, von temporären Ausstellungen und Denkmälern über Gedenkstätten bis hin zur Darstellung der NS-Zeit in Wien in Museen.

Kosten der Exkursion ca. 50,- Euro pro Person

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die verpflichtende Teilnahme an Vorbesprechung entfällt solange es keinen Betrieb der Präsenzlehre gibt. Hierfür werden wir Alternativen entwickeln und diese mit Home-Learning durchführen. Näheres können Sie in den nächsten Tagen auf Moodle entnehmen.
Lektüre und Analyse der Pflichtliteratur sowie Rechercheaufgaben
Ausarbeitung eines inhaltlichen Spezialthemas zur Exkursion inkl. Vorab-Literaturliste
Kurzpräsentation des gewählten Themas während der Exkursion (15 Minuten)
Aktive Beteiligung an Diskussionen und Reflexionen während der Exkursion
Begleitende Exkursionsdokumentation mittels eines Forschungstagebuchs
Schriftliche Abschlussarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Teilnahme an Vorbesprechung entfällt solange es keinen Betrieb der Präsenzlehre gibt. Hierfür werden wir Alternativen entwickeln und diese mit Home-Learning durchführen, die dann verpflichtend sein werden. Näheres können Sie in den nächsten Tagen auf Moodle entnehmen.
Teilnahme an der der Exkursion
Lektüre und Analyse der Pflichtliteratur sowie Rechercheaufgaben
Ausarbeitung eines inhaltlichen Spezialthemas zur Exkursion inkl. Vorab-Literaturliste
Kurzpräsentation des gewählten Themas während der Exkursion (15 Minuten)
Aktive Beteiligung an Diskussionen und Reflexionen während der Exkursion
Begleitende Exkursionsdokumentation mittels eines Forschungstagebuchs
Schriftliche Ausarbeitung des Referatsthemas als wissenschaftlicher Text

Prüfungsstoff

Begleitende Exkursionsdokumentation mittels eines Forschungstagebuchs; Schriftliche Ausarbeitung des Referatsthemas als wissenschaftlicher Text

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Schwerpunkte: Zeitgeschichte, Historisch-Kulturwissenschaftliche Europaforschung.
MA Geschichte (Version 2014): PM4 Wahlbereich, Exkursion (5 ECTS).
MA Geschichte (Version 2019): PM4 Individuelle Schwerpunktsetzung, Exkursion (5 ECTS).
MEd UF GSP: UF GSP 02 Räume der Geschichts- und Politikkultur, Exkursion (4 ECTS).
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2016): M4b Wahlbereich - Spezialthemen zu Zeitgeschichte und Medien, VO Vorlesung (5 ECTS).
Interdisziplinäres MA Zeitgeschichte und Medien (Version 2019): M4b Wahlbereich - Spezialthemen zu Zeitgeschichte und Medien, VO Vorlesung (5 ECTS).

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20