Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070170 SE Seminar Quellenkunde und -kritik - Diplomaten der Frühen Neuzeit in ihren Selbstzeugnissen (2021W)

Zwischen Selbstwahrnehmung und Selbststilisierung

8.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
VOR-ORT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das Seminar findet in Präsenz statt.

Donnerstag 14.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 21.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 28.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 04.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 11.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 18.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 25.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 02.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 09.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 16.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 13.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 20.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Donnerstag 27.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Basierend auf von Diplomaten (und seltener auch Diplomatinnen) verfassten Selbstzeugnissen vermittelt das Seminar einen fundierten Umgang mit frühneuzeitlichen Quellen. Die Quellenbasis bilden Korrespondenzen, Berichte und Memoiren von frühneuzeitlichen Diplomat*innen (ca. 1500-1815).

Folgende Kompetenzen stehen im Mittelpunkt:
• Strategien zum Auffinden geeigneter Quellen
• Zusammenstellen eines Quellenkorpus
• Entwicklung geeigneter Fragestellungen
• Methoden der Quellenkritik
• Historische Kontextualisierung von Quellen (hier: Frühneuzeitliche Diplomatie)
• Methodische Ansätze zur Quelleninterpretation: Selbstzeugnisforschung, Narrativität, „Erfahrung“ als Kategorie der historischen Forschung, Diskursanalyse, etc.

Sofern es die Covid-Situation zulässt, ist ein Besuch im Haus-, Hof- und Staatsarchiv vorgesehen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige aktive Teilnahme (maximal zweimaliges entschuldigtes Fehlen; Ausnahmen nach Absprache bei Covid- und Long-Covid-Erkrankungen ) - 10 % der Note

Mündliche Präsentation- 20 % der Note (z.B. Posterpräsentation, Vorstellen einer Quelle, Vorstellen eines methodischen Ansatzes - keine Referate!)

Quellenzentrierte, schriftliche Arbeit inklusive verpflichtender Vorbesprechung - 70 %

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Alle Prüfungsanteile müssen positiv abgeschlossen werden.
Die detaillierten Bewertungskriterien für die Seminararbeit werden auf Moodle bereitgestellt.

Prüfungsstoff

Literatur

Seminarlektüre wird auf Moodle bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Geschichte: SP Neuzeit, Historisch-kulturwissenschaftliche Europaforschung, Osteuropäische Geschichte, Österreichische Geschichte, Frauen- und Geschlechtergeschichte, MATILDA

MA Geschichte (2014 und 2019): PM4
MA Osteuropastudien (2015 und 2019): M3.1
MEd Lehramt: UF MA GSP 01, Quellenkunde und Quellenkritik (6 ECTS)

Letzte Änderung: Do 16.09.2021 14:47