Universität Wien FIND

070172 SE Seminar (2017W)

Europa im Frühmittelalter

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die Veranstaltung findet mit einem Teilblock vom 20. bis 23.11.2017 im Bildungshaus Stift Zwettl N.Ö. statt. Die Teilnahme an der Exkursion ins Waldviertel wird vorausgesetzt.

Dienstag 10.10. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 17.10. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 24.10. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 31.10. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 07.11. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 14.11. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 21.11. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 28.11. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 05.12. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 12.12. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 09.01. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 16.01. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 23.01. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)
Dienstag 30.01. 10:45 - 12:15 (ehem. Hörsaal 45 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Thema des Seminars: Ecclesia semper reformanda: Kirchenreform im Mittelalter
Das Thema des Seminars sind kirchliche Reformprozesse in der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Kirche in Sprache und Geschichte von den karolingischen Reformen bis zur Reformation. Das Thema soll mittels Referate der TeilnehmerInnen und Diskussion beim Block aufgearbeitet werden. Von den TeilnehmerInnen werden die Präsentation eines Referats mit einem Handout zum Referat, die Teilnahme an den Diskussionen und eine schriftliche Abschlussarbeit (auch als Gruppenarbeit möglich) erwartet. Die Teilnahme an der Exkursion ins Waldviertel wird vorausgesetzt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mündliche Referate, Mitarbeit, schriftliche Abschlussarbeiten

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Vertiefte Kenntnis der Problematik dieses Themas, seiner Quellen und der Historiographie dazu

Prüfungsstoff

Vorbereitungssitzungen, Referate der TeilnehmerInnen beim Teilblock im Bildungshaus Stift Zwettl NÖ 20.-23.11.2017. Präsentationen, Debatten, schriftliche Abschlussarbeiten

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

PM4: Mittelalter
Diplom UF: Politkgeschichte

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:42