Universität Wien FIND

Kehren Sie für das Sommersemester 2022 nach Wien zurück. Wir planen Lehre überwiegend vor Ort, um den persönlichen Austausch zu fördern. Digitale und gemischte Lehrveranstaltungen haben wir für Sie in u:find gekennzeichnet.

Es kann COVID-19-bedingt kurzfristig zu Änderungen kommen (z.B. einzelne Termine digital). Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

070184 SE Masterseminar / DiplomandInnenseminar / DissertantInnenseminar (2012S)

Medizin des Mittelalters und der Frühen Neuzeit

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Di. 16:00 Uhr, ab 13.03.2012; Sekretariat der "Sammlungen der MedUni Wien", Währinger Straße 25, 1090 Wien

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung dient der individuellen Begleitung von Dissertationen und Diplomarbeiten aus dem Bereich der Medizingeschichte sowohl für Studierende der Geschichte als auch für MedizinerInnen. Um eine intensive, den Ansprüchen der Studierenden entsprechende Betreuung zu ermöglichen ist die Anzahl der TeilnehmerInnen stark beschränkt. Ich ersuche daher um persönliche Kontaktaufnahme vor der Anmeldung, im Idealfall mit einer kurzen Skizze der geplanten Arbeit bzw. der Interessensschwerpunkte und bisherigen „Erfahrungen“ mit Medizingeschichte. Kontakt: sonia.horn@meduniien.ac.at

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Lehrveranstaltung ist an dem ausgerichtet, was die einzelnen TeilnehmerInnen an fachlichem Wissen und praktischen Kenntnissen benötigen, um an ihren Themen arbeiten zu können. Wesentlich ist hierbei die Struktur der Arbeiten zu entwickeln, die Präsentation derselben zu üben und den Fortschritt zu reflektieren. Wesentlich sind hierbei auch Einzelgespräche, die dem Bedarf entsprechend stattfinden. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine entsprechend fortgeschrittene Arbeit im „Josephinum Seminar“ vorzustellen und zu diskutieren.
Studierende, die ein Seminar zur Vorbereitung einer Dissertation oder Diplomarbeit benötigen, empfehle ich die Teilnahme am Bachelor Modul "Das Josephinum - Lehren und Lernen in Wien"

Prüfungsstoff

Weitere Informationen im Punkt: “Allgemeines” und “DA & Diss” auf meiner HP: http://www.meduniwien.ac.at/user/sonia.horn

Literatur

Lawrence I. Conrad, Michael Neve, Vivian Nutton, Roy Porter, Andrew Wear (eds): The Western Medical Tradition 800 BC to AD 1800. (2005).

William F. Bynum, Anne Hardy, Stephen Jacynta, Christopher Lawrence, E.M. Tansey (eds.): The Western Medical Tradition 1800 - 2000 (2006).

Nancy Siraisi, Medieval and Early Renaissance Medicine – an introduction to knowledge and practice, University of Chicago Press, 1990


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Alle Master Studien: Mastermodul (5 ECTS) | LA Geschichte: DiplomandInnenseminar (5 ECTS) | Diplomstudium: P5 | MA HPS: M 6 |

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30