Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070184 VO Wirtschafts- und Sozialgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart [VO] (2016W)

Economy and Society in Europe, 1000-2000

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 11.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Dienstag 18.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Dienstag 25.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Dienstag 08.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Dienstag 15.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Dienstag 22.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Dienstag 29.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Dienstag 06.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Dienstag 13.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Dienstag 10.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8
Dienstag 17.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 50 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziele: Kenntnis zentraler Aspekte der europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart unter Berücksichtigung globaler und regionaler Aspekte.

Fähigkeit, die Geschichtlichkeit sozialer und wirtschaftlicher Strukturen zu erkennen und sich mit ihnen kritisch auseinanderzusetzen.

Inhalte: In Form von historischen Längsschnitten werden zentrale Themenstellungen der europäischen Wirtschafts- und Sozialgeschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart behandelt. Unter anderem:

- Landwirtschaft, Agrargesellschaft, ländliche Sozialstrukturen

- Urbanisierung, Handel, Handwerk

- Frühkapitalismus, Handelskapitalismus, Protoindustrialisierung

- Industrielle Revolution, Industrialisierung, Technologie, Wirtschaftswachstum

- Industriekapitalismus, Planwirtschaften

- Bevölkerung, Familie, demographisches Verhalten

- Migrationen

- Ernährung und Konsum

- Soziale Strukturen und Verbände (Stände, Schichten, Klassen)

- Soziale Sicherung, Sozialstaat

Methoden: Vortrag der LV-Leiter und Diskussion im Plenum.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

mindestens 3 schriftliche Prüfungstermine

Art der Prüfung: 50% Multiple Choice-Prüfungsfragen und 50% Freitext-Prüfungsfragen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Positive Beurteilung bei Erreichung von mindestens 50% der maximalen Prüfungsleistung (oder 50 von 100 Punkten)

Prüfungsstoff

Vorlesungsinhalte und einige vertiefende Aufsätze aus dem Bd. Markus Cerman / Franz X. Eder / Peter Eigner / Andrea Komlosy / Erich Landsteiner (Hg.), Wirtschaft und Gesellschaft. Europa 1000-2000, Wien 2011

Literatur

Einige vertiefende Aufsätze aus dem Bd. Markus Cerman / Franz X. Eder / Peter Eigner / Andrea Komlosy / Erich Landsteiner (Hg.), Wirtschaft und Gesellschaft. Europa 1000-2000, Wien 2011

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA Geschichte: PM Aspekte und Räume; Wirtschafts- und Sozialgeschichte vom MA bis zur Gegenwart (5 ECTS) / PM Ergänzung A,E,R (5 ECTS) / ZWM Weitere A,E,R 1 oder 2 (5 ECTS) | EC Geschichte: WM Wirtschafts und Sozialgeschichte (5 ECTS) | BA UF Geschichte, PM AER 1, Wirtschafts- und Sozialgeschichte

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30