Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070192 SE Praxisseminar - Fachdidaktische Begleitung der Praxisphase (2021S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Zusammenfassung

1 DIGITALPH-NÖ Mader , Moodle
2 GEMISCHT Erckert , Moodle
3 DIGITAL Paireder , Moodle
4 GEMISCHT Radosztics , Moodle

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").
An/Abmeldeinformationen sind bei der jeweiligen Gruppe verfügbar.

Gruppen

Gruppe 1

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Die LV wird gemäß den COVID-19-Maßnahmen mittels Hybrid-Modell abgehalten, dabei ist, bis auf weiteres, digitaler Unterricht vorgesehen. Genauere Angaben erfolgen in der ersten Einheit.

Donnerstag 18.03. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 15.04. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 29.04. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 06.05. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 27.05. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 10.06. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 17.06. 16:45 - 20:00 Digital

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Praxisseminar dient zur Begleitung der Praxisphase im Masterstudium Lehramt Geschichte und zur Professionalisierung im Lehrberuf. Die Unterrichtsentwürfe werden auf Basis theoretisch-methodischer Überlegungen eingehend reflektiert. Dazu werden weitere individuelle Unterrichtsbeispiele und Unterrichtsmaterialien präsentiert und erläutert, Unterrichtsmethoden diskutiert sowie Möglichkeiten zur Unterrichtsevaluation vorgestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Aufgabenstellungen und Essays zu fachdidaktischen Inhalten (theoretisch-methodische Aufarbeitung unterrichtsrelevanter Themen)
Mitarbeit und Diskussionsbereitschaft in den LV-Sitzungen
Erstellen einer Jahresplanung sowie eines Kompetenzrasters zur Leistungsbeurteilung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einmaliges entschuldigtes Fehlen ist möglich. Die Anwesenheit beim ersten Kurstermin ist unerlässlich. Der Kurs soll von allen Teilnehmer*innen prinzipiell vollständig wahrgenommen werden. Die Reflexion der geplanten und durchgeführten Unterrichtsstunden sowie die Ausarbeitung von Aufgabenstellungen zu unterrichtsrelevanten Themen werden anhand eines Erwartungshorizonts bewertet, der zu Kursbeginn mitgeteilt wird.

Prüfungsstoff

Die Auseinandersetzung mit den im Praxisseminar vorgetragenen Lehrinhalten (diese werden auf Moodle zur Verfügung gestellt) sowie mit der angegebenen Literatur wird vorausgesetzt.

Literatur

• Hellmuth, Thomas: Historisch-politische Sinnbildung. Geschichte - Geschichtsdidaktik - politische Bildung, Schwalbach/Ts. 2014.
• Kühberger, Christoph: Kompetenzorientiertes historisches und politisches Lernen. Methodisch und didaktische Annäherungen für Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung, 3. Überarbeitete und erweiterte Auflage, Innsbruck 2015.
• Kühberger, Christoph: Leistungsfeststellung im Geschichtsunterricht. Diagnose-Bewertung-Beurteilung, Schwalbach 2014
• Meyer, Hilbert: Was ist guter Unterricht?, 9. Auflage, Berlin 2013
• Pandel, Hans-Jürgen; Schneider, Gerhard (Hrsg.): Handbuch. Medien im Geschichtsunterricht, 7. erweiterte Auflage, Schwalbach 2017
• Völkel, Bärbel: Handlungsorientierung im Geschichtsunterricht, 2. Auflage, Schwalbach/Ts. 2008 (Methoden historischen Lernens).
• weitere Literatur wird in der LV bekannt gegeben

Gruppe 2

max. 20 Teilnehmer*innen
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

4.3., 18.3., 15.4., 29.4., 20.5., 10.6., 24.6.

Wenn es möglich ist, werden die Termine in Präsenz abgehalten, ansonsten finden die Einheit in online via Collaborate statt. Die Kommunikation erfolgt via Moodle

Donnerstag 04.03. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 18.03. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 15.04. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 29.04. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 20.05. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 10.06. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 24.06. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 15 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Praxisseminar dient zur Begleitung der Praxisphase im Masterstudium Lehramt Geschichte. Unterrichtsentwürfe und eigene Unterrichtserfahrungen werden auf Basis theoretisch-methodischer Überlegungen reflektiert und diskutiert. Dazu werden weitere Unterrichtsbeispiele und Unterrichtsmaterialien präsentiert, Unterrichtsmethoden diskutiert sowie Methoden zur Unterrichtsevaluation vorgestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

* Anwesenheit
* Vorstellung und Austausch von Unterrichtskonzepten und Ideen
* Erstellung und Bearbeitung von fachdidaktischen und praktischen Aufgaben
* Mitarbeit in den LV-Sitzungen
* Abschlussarbeit (theoretisch-methodische Verortung einer gehaltenen Unterrichtseinheit)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

siehe Art der Leistungskontrolle

Prüfungsstoff

Hausübungen und Abschlussarbeit

Literatur

Hellmuth, Thomas: Historisch-politische Sinnbildung. Geschichte - Geschichtsdidaktik - politische Bildung, Schwalbach/Ts. 2014.
Kühberger, Christoph: Kompetenzorientiertes historisches und politisches Lernen. Methodisch und didaktische Annäherungen für Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung, 3. Überarbeitete und erweiterte Auflage, Innsbruck 2015.
Kühberger, Christoph: Leistungsfeststellung im Geschichtsunterricht. Diagnose-Bewertung-Beurteilung, Schwalbach 2014
Meyer, Hilbert: Was ist guter Unterricht?, 9. Auflage, Berlin 2013
Pandel, Hans-Jürgen; Schneider, Gerhard (Hrsg.): Handbuch. Medien im Geschichtsunterricht, 7. erweiterte Auflage, Schwalbach 2017
Völkel, Bärbel: Handlungsorientierung im Geschichtsunterricht, 2. Auflage, Schwalbach/Ts. 2008 (Methoden historischen Lernens).
Weitere Literatur wird in der LV bekanntgegeben.

Gruppe 3

max. 20 Teilnehmer*innen
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 04.03. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 18.03. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 15.04. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 29.04. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 20.05. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 10.06. 16:45 - 20:00 Digital
Donnerstag 24.06. 16:45 - 20:00 Digital

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der LV ist die Begleitung der Praxisphase durch a) theoriegeleitete Begründungen der eigenen Unterrichtstätigkeit, b) vertiefende Auseinandersetzung mit Theorien der Geschichtsdidaktik und c) (Selbst)reflexion als Unterstützung zum persönlichen Professionalisierungsprozess.
Im Vordergrund steht die prozessorientierte Geschichtsdidaktik mit Schwerpunkten zu historischem Denken, Aufbau von Geschichtsbewusstsein, Verknüpfung von first und second order Konzepten, Kompetenzerwerb, Schüler/innenorientierung, Kommunikation im Unterricht, Rückkopplung und Feedback, Reflexion. Adressatenanalyse, systematische Unterrichtsbeobachtung, das Erarbeiten prozessorientierter Lerndesigns, prozessorientierte Unterrichtsmethoden und unterschiedliche Methoden der Leistungsfeststellung sind Themen, die in dieser LV durchgearbeitet werden.
Methoden: Unterrichtsbeobachtung, Unterrichtsplanung, Unterrichtsevaluierung, Reflexionen, Diskussionen, Referate, Arbeit an Fallbeispielen, Portfolioarbeit
Der Kurs wird durch Moodle begleitet.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

prüfungsimmanent; Abschlussportfolio

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Teilnahme zu allen Terminen (Einzelne Freistellungen per Emailanfrage in begründeten Fällen möglich)
- Erfüllen der Teilleistungen währenden des Semesters
- Abgabe des Abschlussportfolios

Gruppe 4

max. 20 Teilnehmer*innen
Lernplattform: Moodle

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 04.03. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 18.03. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 15.04. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 29.04. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 20.05. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 10.06. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock
Donnerstag 24.06. 16:45 - 20:00 Hybride Lehre
Hörsaal 12 Oskar-Morgenstern-Platz 1 2.Stock

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Praxisseminar dient zur Begleitung der Praxisphase im Masterstudium Lehramt Geschichte. Unterrichtsentwürfe und eigene Unterrichtserfahrungen werden auf Basis theoretisch-methodischer Überlegungen reflektiert und diskutiert. Dazu werden weitere Unterrichtsbeispiele und Unterrichtsmaterialien präsentiert, Unterrichtsmethoden diskutiert sowie Methoden zur Unterrichtsevaluation vorgestellt.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

* Anwesenheit
* Vorstellung und Austausch von Unterrichtskonzepten und Ideen
* Erstellung und Bearbeitung von fachdidaktischen und praktischen Aufgaben
* Mitarbeit in den LV-Sitzungen
* Abschlussarbeit (theoretisch-methodische Verortung einer gehaltenen Unterrichtseinheit)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

siehe Art der Leistungskontrolle

Prüfungsstoff

Hausübungen und Abschlussarbeit

Literatur

Hellmuth, Thomas: Historisch-politische Sinnbildung. Geschichte - Geschichtsdidaktik - politische Bildung, Schwalbach/Ts. 2014.
Kühberger, Christoph: Kompetenzorientiertes historisches und politisches Lernen. Methodisch und didaktische Annäherungen für Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung, 3. Überarbeitete und erweiterte Auflage, Innsbruck 2015.
Kühberger, Christoph: Leistungsfeststellung im Geschichtsunterricht. Diagnose-Bewertung-Beurteilung, Schwalbach 2014
Meyer, Hilbert: Was ist guter Unterricht?, 9. Auflage, Berlin 2013
Pandel, Hans-Jürgen; Schneider, Gerhard (Hrsg.): Handbuch. Medien im Geschichtsunterricht, 7. erweiterte Auflage, Schwalbach 2017
Völkel, Bärbel: Handlungsorientierung im Geschichtsunterricht, 2. Auflage, Schwalbach/Ts. 2008 (Methoden historischen Lernens).
Weitere Literatur wird in der LV bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MEd Lehramt: FD Begleitung der Praxisphase (4 ECTS)

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:33