Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070206 SE Forschungsseminar (PM 3) (2015W)

Die Entstehung der modernen Diplomatie (1500-1815)

10.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Dieses Forschungsseminar ist mit einem Proposal-Workshop(inklusive Schreibcoaching) gekoppelt (LV-Nr.:070262).

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Zum Ende des Semesters finden einige Termine als vierstündige Termine (Mi, 14.15 h - 17.30h) im Wechsel mit dem dazugehörigen Proposal-Workshop statt.

Mittwoch 07.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 14.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 21.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 28.10. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 04.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 11.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 18.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 25.11. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 02.12. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 09.12. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 16.12. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 13.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 20.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10
Mittwoch 27.01. 14:15 - 15:45 Seminarraum Geschichte 1 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 10

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die moderne Diplomatie als Instrument internationaler Beziehungen, wie wir sie heute kennen, begann sich in Europa seit der Mitte des 16. Jahrhunderts zu etablieren. Im Laufe der Frühen Neuzeit vollzog sich dabei ein Prozess der Institutionalisierung und Professionalisierung diplomatischer Kontakte: Aus Beziehungen zwischen Herrschern wurden Beziehungen zwischen Staaten, zu dynastischen Familienkontakten und Gelegenheitsbotschaftern traten ständige Gesandte und Berufsdiplomaten hinzu, und es entstand ein verbindliches Völkerrecht.
Das Spektrum der behandelten Themen umfasst unter anderem Friedensverhandlungen und Kongressdiplomatie, die Handlungsspielräume diplomatischer AkteurInnen, sowie Geschlechtergeschichte der Diplomatie. Ausgehend von aktuellen Ansätzen der Diplomatiegeschichte, erstellen die TeilnehmerInnen eine eigene Fallstudie zu einem Thema Ihrer Wahl.
Arbeitsschritte:
- Einführung in den Forschungsstand
- Methodische Ansätze der Diplomatiegeschichte
- Quellen zur Diplomatiegeschichte
- Einführung in die Archivarbeit
- Verfassen einer eigenständigen Forschungsarbeit

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige und aktive Teilnahme, Verfassen einer eigenständigen Forschungsarbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

siehe Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Geschichte (2014): Forschungsseminar in den Schwerpunkten Neuzeit, Globalgeschichte, Osteuropäische Geschichte, Frauen- und Geschlechtergeschichte, Historisch-Kulturwissenschaftliche Europaforschung, Österreichische Geschichte (10 ECTS) | MA Historisch-Kulturwissenschaftliche Europaforschung: Forschungsmodul (10 ECTS) | MA Geschichte: Forschungsmodul Geschichte des Mittelalters (10 ECTS) | MA Frauen- und Geschlechtergeschichte: Forschungsmodul (10 ECTS) | MA Globalgeschichte: Forschungsmodul (10 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30