Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070211 VO Schwerpunkt-Einführung - Osteuropäische Geschichte (2018W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 10.10. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 17.10. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 24.10. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 31.10. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 07.11. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 14.11. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 21.11. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 28.11. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 05.12. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 12.12. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 09.01. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 16.01. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07
Mittwoch 23.01. 11:00 - 12:30 Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte UniCampus Hof 3 2R-EG-07

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Themenbereiche:
1. Einführung in den historischen Osteuropa-Begriff und Definition der osteuropäischen Groß- und Kleinregionen
2. "Naturräumliche" und "gemachte" Grenzverläufe im Lauf der Geschichte
3. Die Osteuropa-Historiographie(n) im Überblick
4. Nationale Integrations- und Homogenisierungsbewegungen und die Nationalstaaten im Östlichen Europa
5. Religionen und Konfessionen Osteuropas: Historische Entwicklung
6. Das Östliche Europa im Kontext der vergleichenden Imperienforschung
7. Dynastien und Diplomatiegeschichte des Östlichen Europa
8. Das Ostjudentum
9. Frauen- und Geschlechtergeschichte im Östlichen Europa
10. Autoritäre und totalitäre Systeme im Östlichen Europa
11. Aufstände und Revolutionen im Östlichen Europa

Vorträge und Terminkalender:

10. Oktober 2018: Einführung in den historischen Osteuropa-Begriff und Definition der osteuropäischen Groß- und Kleinregionen (Alojz IVANIŠEVIĆ)
17. Oktober 2018: „Naturräumliche“ und „gemachte“ Grenzverläufe im Lauf der Geschichte (Christoph AUGUSTYNOWICZ)
24. Oktober 2018: Die Alpen-Adria-Region (Marija WAKOUNIG)
31. Oktober 2018: Osteuropa-HIstorographie(n) im Überblick, Teil 1 (Alojz IVANIŠEVIĆ)
7. November 2018: Osteuropa-Historiographie(n) im Überblick, Teil 2 (Alojz IVANIŠEVIĆ)
14. November 2018: Nationale Integrations- und Homogenisierungsbewegungen und die Nationalstaaten + Religionen und Konfessionen im Östlichen Europa (Alojz IVANIŠEVIĆ)
21. November 2018: Das Östliche Europa im Kontext der vergleichenden Imperienforschung (Kerstin S. JOBST)
28. November 2018: Dynastien und Diplomatiegeschichte des Östlichen Europa (Marija WAKOUNIG)
5. Dezember 2018: Frauen- und Geschlechtergeschichte im Östlichen Europa (Marija WAKOUNIG u. Kerstin S. JOBST)
12. Dezember 2018: Das Ostjudentum (Christoph AUGUSTYNOWICZ)
9. Jänner 2019: Autoritäre und totalitäre Systeme Östlichen Europa, Teil 1 (Alojz IVANIŠEVIĆ)
16. Jänner 2019: Autoritäre und totalitäre Systeme Östlichen Europa, Teil 2: Schwerpunkt „Sozialismus“/Kommunismus/Stalinismus (Wolfgang MÜLLER)
23. Jänner 2019: Aufstände und Revolutionen im Östlichen Europa (Wolfgang MÜLLER)
30. Jänner 2019: Schriftliche Prüfung (1. Termin)

Methoden:
Vortrag mit Beantwortung von Fragen der Studierenden

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

eine schriftliche Prüfung mit drei Prüfungsthemen /Fragen (je nach Bedarf werden drei oder vier Termine angeboten)
Form: essayartige Zusammenfassungen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Positive Beantwortung aller Prüfungsfragen
Orientierung in historischen Zeiten und (osteuropäischen) Räumen

Prüfungsstoff

Inhalte der Vorlesung + begleitende Literatur

Literatur

Die einführende Literatur wird in der ersten Vorlesungseinheit und die vertiefende im Laufe des Semesters bekanntgegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Geschichte (NEU): VO Schwerpunkt-Einführung Osteuropäische Geschichte (5ECTS) | MA Osteuropäische Geschichte: VO Grundlagen der osteuropäischen Geschichte (5ECTS) |

Letzte Änderung: Di 17.12.2019 13:47