Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070241 PS Politische Bildung und Demokratieerziehung (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-WIEN

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Alle Termine finden an der Pädagogischen Hochschule Wien statt!
Grenzackerstraße 18, 1100 Wien (Eingang Daumegasse)

Mo 04.03.2019
10:35 - 12:55 4.1.004.K30 (401004)
Mo 11.03.2019
10:35 - 12:55 4.1.004.K30 (401004)
Mo 18.03.2019
10:35 - 12:55 4.1.004.K30 (401004)
Mo 25.03.2019
10:35 - 12:55 4.1.004.K30 (401004)
Mo 01.04.2019
10:35 - 12:55 4.1.004.K30 (401004)
Mo 08.04.2019
10:35 - 12:55 4.1.004.K30 (401004)
Mo 29.04.2019
10:35 - 12:55 4.1.004.K30 (401004)
Mo 06.05.2019
10:35 - 12:55 4.1.004.K30 (401004)
Mo 13.05.2019
10:35 - 12:55 4.1.004.K30 (401004)
Mo 20.05.2019
10:35 - 12:55 4.2.050.K40 (402050)


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die LV hat das Ziel Studierende auf ihre Arbeit als Lehrer/in, im Bereich der Politischen Bildung und der Demokratieerziehung vorzubereiten. Viele Lehrer/innen in der Praxis fühlen sich häufig nicht ausreichend ausgebildet, nachhaltige Politische Bildung zu vermitteln. Neben politikdidaktischen Grundlagen werden wichtige Erkenntnisse der Politikwissenschaft aufgegriffen, um gemeinsam mit den Studierenden, mögliche Ergebnisse zu diskutieren. Lebenswelten Jugendlicher werden einen ebenso hohen Stellenwert in der LV einnehmen, wie der aktuelle Rechtskonservatismus, -populismus und -extremismus. Welche politischen Haltungen dürfen Lehrer/innen vorgeben? Muss wirklich jede Aussage jedes/r Schüler/in als gleichwertig angesehen werden? Dürfen sie Schüler/innen auch für ihre politischen Einstellungen kritisieren? Diese und viele andere Fragen, werden gemeinsam diskutiert.
Die Grundlagen der Kompetenzorientierung in der Politischen Bildung, die auch für den Lehrplan in den Schulen grundlegend sind, werden genau durchgenommen.
Methodisch wird diese LV als diskursiver Prozess angesehen, wo auch verlangt werden wird, sich an Diskussionen zu beteiligen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Verfassen von 2 Papers zu vorgelegten wissenschaftlichen Texten.
Verfassen einer, der wissenschaftlichen Redlichkeit entsprechenden, Seminararbeit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Wird in der LV bekannt gegeben

Literatur

Wird in der LV bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BEd: Politische Bildung und Demokratieerziehung (4 ECTS); Dipl. LA: Politische Bildung II : Konfliktstrategien und Konfliktmanagement (4 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:56