Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

070246 GR Guided Reading (2018S)

`Geschlecht als historische Kategorie: wie weiter?`

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

German, part of the reading in English

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 06.03. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 13.03. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 20.03. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 10.04. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 17.04. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 24.04. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 08.05. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 15.05. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 29.05. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 05.06. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 12.06. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 19.06. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1
Dienstag 26.06. 16:00 - 18:00 Seminarraum 2, Institut für Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2-4, Hof 1

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Kategorie „Geschlecht“ wurde in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu einer wirkungsmächtigen Kategorie sowohl in den Kulturwissenschaften als auch für die Formulierung und Umsetzung gesellschaftlicher und politischer Ordnungsvorstellungen. Im Seminar soll dem Wandel dessen, was zu unterschiedlichen Zeiten von unterschiedlichen AkteurInnen unter gender verstanden wurde, nachgegangen werden. Dabei werde sowohl Debatten um die Bedeutung von sex und gender als auch die Verflechtung der Kategorie Geschlecht mit anderen gesellschaftlich relevanten Kategorien wie zum Beispiel Klasse und Ethnizität beleuchtet. Zudem wird es um eine Kritik der Geschlechterforschung etwa aus der Perspektive der queer studies gehen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Das Seminar ist als ein Lektürekurs konzipiert und setzt die Bereitschaft zu regelmäßiger Lektüre von englisch- und deutschsprachigen Texten voraus. Im Seminar wird aktive mündliche Teilnahme und die Bereitschaft zur Vorstellung ausgewählter Texte erwartet.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Beauvoir, Simone de: Das andere Geschlecht: Sitte und Sexus der Frau. Hamburg 1951; Butler, Judith: Das Unbehagen der Geschlechter. Frankfurt/Main 1991; hooks, bell: Feminist theory from margin to center. Boston, Mass. 1984; Haschemi Yekani, Elahe/Kilian,Eveline/Michaelis, Beatrice: Queer Futures. Reconsidering Ethics, Activism, and the Political. Farnham 2013; Lutz, Helma/Vivar, Mariá Teresa Herrera/Supik, Linda (Hrsg.): Fokus Intersektionalität. Bewegungen und Verortungen eines vielschichtigen Konzeptes. Wiesbaden 2013 (2. überarb. Auflage).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA: Zeitgeschichte
BEd: Frauen- und Geschlechtergeschichte
Diplom UF: Frauen- und Geschlechtergeschichte

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30