Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070247 VK Vertiefungskurs Fachdidaktik (2019W)

100 Jahre Republik Österreich

8.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
PH-WIEN

Di 21.01. 08:45-12:55 4.2.051.K32, Grenzackerstraße 18

An/Abmeldung

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

jeweils Dienstag 08:45-12:55
1. Termin: Dienstag 03.10.2019
Die Novembertermine werden zu einem Ganztag zusammengefasst: Teilnahme an der Tagung zum historisch-politischen Lernen an der PH Wien: 14.11.2019 (verpflichtend)

Dienstag 01.10. 08:45 - 12:55 4.2.051.K32, Grenzackerstraße 18
Dienstag 08.10. 08:45 - 12:55 4.2.051.K32, Grenzackerstraße 18
Dienstag 15.10. 08:45 - 12:55 4.2.051.K32, Grenzackerstraße 18
Dienstag 22.10. 08:45 - 12:55 Dorotheergasse 11
Dienstag 29.10. 08:45 - 12:55 4.2.051.K32, Grenzackerstraße 18
Dienstag 03.12. 08:45 - 12:55 4.2.051.K32, Grenzackerstraße 18
Dienstag 10.12. 08:45 - 12:55 Josefsplatz 1
Dienstag 17.12. 08:45 - 12:55 4.2.051.K32, Grenzackerstraße 18
Dienstag 14.01. 08:45 - 12:55 4.2.051.K32, Grenzackerstraße 18
Dienstag 28.01. 08:45 - 12:55 4.2.051.K32, Grenzackerstraße 18

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Themenbereich: Geschichte Österreichs
Vertiefung und Differenzierung geschichts- und politikdidaktischer Kompetenzen durch die systematische fach-didaktische Begleitung von komplexeren Lernarrangements (z.B. Projektunterricht) bzw. die Nutzung von außerschulischen Lernorten (z.B. historische Archive, Museen, Lehrausgänge, forschende Lernarrangements). Die Studierenden werden anhand der exemplarischen fachdidaktische Bearbeitung eines fachwissenschaftlichen Themas mit verschiedenen Konzepten der Geschichts- und Politikdidaktik vertraut gemacht und bringen diese in einer integrierten unterrichtspraktischen Phase in exemplarischer Form in komplexen Lehr- und Lernarrangements zur Anwendung. Durch teilnehmende Beobachtung u.ä. Forschungsaufgaben wird die Unterrichtspraxis dabei systematisch reflektierbar gemacht.
Unterrichtspraxis unter aktuellen geschichts- bzw. politikdidaktischen Kategorien (z.B. Basiskonzepte, Kompetenzmodelle, unterschiedlichen fachdidaktischen Theorien) beobachten, analysieren und evaluieren.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Seminararbeit, Planung, Durchführung und Reflexion von Unterrichtseinheiten, fachwissenschaftliche und fachdidaktische Präsentationen

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

prüfungsimmanent
80% Anwesenheit im Seminar, 100% Anwesenheit in der Schulpraxis
aktive Mitarbeit

Prüfungsstoff

Seminararbeit, Planung, Durchführung und Reflexion von Unterrichtseinheiten, fachwissenschaftliche und fachdidaktische Präsentationen, Reflexion der Schulpraxis

Literatur

wird im Kurs bekannt gegeben

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

BA UF: Vertiefungskurs FD; Dipl. LA: Projektkurs FD II

Letzte Änderung: Do 05.12.2019 10:11