Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070274 UE Lektürekurs Historisch-kulturwissenschaftliche Europaforschung (2021W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 14.10. 12:00 - 14:00 Seminarraum 6, Kolingasse 14-16, EG00
Donnerstag 21.10. 12:00 - 14:00 Seminarraum 6, Kolingasse 14-16, EG00
Donnerstag 28.10. 12:00 - 14:00 Seminarraum 6, Kolingasse 14-16, EG00
Donnerstag 04.11. 12:00 - 14:00 Seminarraum 6, Kolingasse 14-16, EG00
Donnerstag 11.11. 12:00 - 14:00 Seminarraum 6, Kolingasse 14-16, EG00
Donnerstag 18.11. 12:00 - 14:00 Seminarraum 6, Kolingasse 14-16, EG00
Donnerstag 25.11. 12:00 - 14:00 Seminarraum 6, Kolingasse 14-16, EG00
Donnerstag 02.12. 12:00 - 14:00 Seminarraum 6, Kolingasse 14-16, EG00
Donnerstag 09.12. 12:00 - 14:00 Seminarraum 6, Kolingasse 14-16, EG00
Donnerstag 16.12. 12:00 - 14:00 Seminarraum 6, Kolingasse 14-16, EG00

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Der Lektürekurs bildet mit der Einführungs-VO in den Schwerpunkt "Historisch-kulturwissenschaftliche Europaforschung" die SP-Einführung. Daher ist der gleichzeitige Besuch der VO im selben Semester dringend empfohlen. Im Lektürekurs werden die in der VO vorgestellten Forschungsfelder mittels Primärquellen und wissenschaftlichen Texten vertieft.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Regelmäßige Teilnahme (Anwesenheitskontrolle), rege mündliche Mitarbeit, mündliches Referat, schriftliche Ausarbeitung des Referats, ca. 20.000 Zeichen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

s. Leistungskontrolle; wenn es sich um eine Primärquelle dreht, ist die Beherrschung der geschichtswissenschaftlichen Quellenkritik und Inhaltsanalyse wesentlich, wenn es sich um einen wissenschaftlichen Text dreht, ist das kritische Lesen, Verstehen, Zusammenfassen und Diskutieren eines wissenschaftlichen Texts wesentlich.

Prüfungsstoff

Quellen und Texte zu den Forschungsfeldern der historisch-kulturwissenschaftlichen Europaforschung; Ihr Referat, Ihre schriftliche Ausarbeitung

Literatur

Wird im Kurs in Moodle zur Verfügung gestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Geschichte: SP Historisch-Kulturwissenschaftlichen Europaforschung

Letzte Änderung: Mo 06.09.2021 12:28