Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070280 SE Seminar - Wissenschaftsakademien (2016W)

Außeruniversitäre Wissensproduktion zwischen Aufklärung und Globalisierung im Spannungsfeld von Politik, Gesellschaft und Kultur.

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

LV-Leiter: Gastprofessor Johannes Feichtinger (Universität Wien, Österreichische Akademie der Wissenschaften)

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 04.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 11.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 18.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 25.10. 09:00 - 11:00 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 08.11. 09:00 - 11:00 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 15.11. 09:00 - 11:00 Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 22.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 29.11. 09:00 - 11:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 06.12. 09:00 - 11:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
Dienstag 13.12. 09:00 - 11:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Seminarraum Geschichte 3 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Akademien der Wissenschaften haben eine lange Tradition und erfüllen mehrfache Funktionen: Im Seminar werden diese Funktionen, die Wissenschaftsakademien in Geschichte und Gegenwart erfüllen, vor dem Hintergrund der jeweiligen politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Zusammenhänge untersucht. Akademien der Wissenschaften produzieren neues Wissen (u.a. durch Expeditionen, Ausgrabungen und Entdeckungen), vertreten die Wissenschaft eines Landes/einer Stadt, verteilen Anerkennung durch die Vergabe von Preisen und Stipendien und vernetzen Wissenschaft und Forschung international.

Im Seminar wird die Akademiegeschichte umfassend behandelt. Sie umspannt mehrere Jahrhunderte und unterschiedliche Räume: von den Anfängen der Akademien neuen Typs in Neapel, Rom, Florenz im 16. und 17. Jahrhundert, bis zur Abwicklung und Neugestaltung der Akademien in Zentral- und Ostmitteleuropa in der Zeit nach der Wende (1989).

Augenmerk wird im Seminar gelegt auf die Anfänge der Royal Society in London (1660/62) und der Académie des Sciences in Paris (1666), die Hochzeit der Akademien im Zeitalter der Aufklärung, ihren Funktionswandel um 1900, ihre Rolle im Zeitalter der Diktaturen des 20. Jahrhunderts, und in diesem Zusammenhang auf die gravierenden Zäsuren der Jahre 1933/38, 1945 und 1989.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung: Impulsreferate & Handout (zur Präsentation) auf der Grundlage selbständiger Recherche, Seminararbeiten (15 Seiten), individuelle Abschlussgespräche, Mitarbeit

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Impulsreferat & Handout, Seminararbeit (15 Seiten), individuelles Abschlussgespräch, Anwesenheit und Mitarbeit

Prüfungsstoff

Keine Abschlussprüfung

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Geschichte (2014) Seminar im PM 4 Wissenschaftsgeschichte (6 ECTS) | Diplom UF Geschichte, Sozialkunde & Politiche Bildung: Seminar zu Historisch-kulturwissenschaftlicher Europaforschung (6 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30