Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070292 SE Essen und Kunst. Verbindungen, Überschneidungen, Gemeinsamkeiten (2016W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die Termine werden am Beginn des Seminars bekannt gegeben.
Es gibt zwei Blockveranstaltungen an Freitag-Nachmittagen.
Termine
ACHTUNG: Diese Lehrveranstaltung findet an der Universität für Angewandte Kunst statt!
12. Oktober 2016, 12:00-13:30 Seminarraum A, Dachgeschoß
19. Oktober 2016, 12:00-13:30 Seminarraum A, Dachgeschoß

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Essen und Kunst haben drei Berührungsflächen, die im Rahmen der Lehrveranstaltung thematisiert werden:

die Herstellung von Gerichten, die durch Materialveränderungen und -gestaltungen viel mit künstlerischen Prozessen zu tun hat,
die Evaluierung der Ergebnisse dieser Tätigkeit durch Schmecken, Verzehr (und Beurteilung) mit den Instrumenten des Geschmacks, der Essensgerichte und Kunstwerke mit einer Mischung aus subjektiven und objektiven Kriterien beurteilt, und schließlich
jene künstlerischen Prozesse selber, bei denen sich Zubereitung und Verzehr von Nahrungsmitteln und die Herstellung von Kunstwerken unmittelbar treffen.

Die Lehrveranstaltung wird hauptsächlich entlang dieser drei Themen die Beziehung zwischen Essen und Kunst ausloten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Referat eines themenbezogenen Buches (Thesenblatt 3-4.000 Zeichen)
Seminararbeit zu einem Thema, das mit dem Buchreferat zu tun haben kann, aber nicht zu tun haben muss (ca. 25.000 Zeichen; etwa 10 Seiten)

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MA Geschichte 14: SE aus Geschichte im Pflichtmodul 4 (6 ECTS) | Diplom UF Geschichte: Seminar zum Schwerpunkt: Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Politikgeschichte (6 ECTS) | MA Globalgeschichte: Seminar Vertiefung 1 (6 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:30