Universität Wien
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070372 UE Guided Reading - Frauen- und Geschlechtergeschichte (2019W)

Einführung in die Frauen- und Geschlechtergeschichte

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

  • Donnerstag 10.10. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 17.10. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 24.10. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 31.10. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 07.11. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 14.11. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 21.11. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 28.11. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 05.12. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 12.12. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 09.01. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 16.01. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 23.01. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9
  • Donnerstag 30.01. 15:45 - 17:15 Seminarraum Geschichte 2 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 9

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ziel der Guided Reading ist es, eine Einführung in die Frauen- und Geschlechtergeschichte zu vermitteln. Neben einer Einführung in die Grundlagentexte sowie zentralen Debatten und Begriffe erfolgt ein wissenschaftsgeschichtlicher Überblick der Frauen- und Geschlechtergeschichte. Zuletzt werden verschiedene Forschungsfelder geschlechtshistorischer Forschung des 19. und 20. Jahrhunderts anhand der zu lesenden Texte sowie ausgewählter Quellenbeispiele behandelt. Die thematischen Schwerpunkte umfassen u. A. Frauenbewegungsgeschichte, Geschichte der Sexualität(en), Geschlechtergeschichte des Nationalsozialismus sowie Geschlechtergeschichte der Arbeit.
Im Rahmen der GR eignen sich Studierende die Fähigkeiten an, Grundlagentexte zu Themen der Frauen- und Geschlechtergeschichte systematisch, kritisch und intersektional zu lesen. Zudem werden Studierende dabei begleitet, bereits erworbene geschichtswissenschaftliche Arbeitstechniken wie etwa das Exzerpieren, Zitieren und Bibliographieren, eigenständige Quellen- und Literaturrecherche sowie das Entwickeln einer frauen- und geschlechtergeschichtlichen Fragestellung zu vertiefen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- Lesen aller Texte
- Anwesenheit und aktive Teilnahme an Diskussionen
- Abgabe mehrerer kurzer schriftlicher Arbeiten (u. A. Exzerpte, Rezension)
- Expert_innenbeitrag, d.h. mündlicher Beitrag zur einem Text als Anregung sowie Moderation der Diskussion

Die Gesamtnote setzt sich aus folgenden Teilen zusammen:
40% schriftliche Arbeiten
30% Expert_innenbeitrag
30% Beteiligung an Diskussionen
Jede Teilleistung muss mit mindestens ausreichend bewertet werden, damit die Guided Reading erfolgreich bestanden wird.

Prüfungsstoff

Literatur

Literatur wird laufend auf Moodle ergänzt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Vertiefung zu: Frauen- und Geschlechtergeschichte

Epochen (für BA 2012): Neuzeit, Zeitgeschichte
Aspekte/Räume: Frauen- und Geschlechtergeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Politikgeschichte
HPS M 1.2 & 1.3

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20