Universität Wien FIND

070373 GR Guided Reading - Österreichische Geschichte (ca. 1500-1815) (2019S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 19.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 26.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 02.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 09.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 30.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 07.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 14.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 21.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 28.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 04.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 18.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7
Dienstag 25.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 30 Hauptgebäude, 1.Stock, Stiege 7

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Inhalt: Die LV beschäftigt sich mit ausgewählten Themen der Österreichischen Geschichte in der Frühen Neuzeit. Ausgehend von der Diskussion um den Österreichbegriff und den Umfang der Österreichischen Geschichte werden Themen aus verschiedenen Forschungsbereichen (politische Geschichte, Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Religionsgeschichte, Kulturgeschichte etc.) behandelt.

Ziele: Es wird in der LV kein allgemeiner Überblick angestrebt, sondern es sollen spezifische Aspekte der Österreichischen Geschichte in den Blick genommen und anhand der wissenschaftlichen Literatur und ausgewählter Quellen schriftlich und mündlich diskutiert werden.

Methoden: Lektüre, Interpretation und Diskussion von Texten und Quellen in mündlicher und schriftlicher Form. Einige der zu lesenden Texte sind in englischer Sprache verfasst.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teilnahme an den Diskussionen, kleinere Hausarbeiten, eine Kurzpräsentation

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

- regelmäßige aktive Mitarbeit an den Diskussionen (30 %)
- Kurzpräsentation zu einem der gelesenen Texte (20 %)
- schriftliche Ausarbeitungen zu den zu lesenden Texten oder Quellen (50 %)
Es besteht Anwesenheitspflicht (zweimaliges entschuldigtes Fehlen ist erlaubt)

Prüfungsstoff

Literatur

- Thomas Winkelbauer, Ständefreiheit und Fürstenmacht. Länder und Untertanen des Hauses Habsburg im konfessionellen Zeitalter, 2 Teilbände (Österreichische Geschichte 1522–1699) (Wien 2003).
- Karl Vocelka, Glanz und Untergang der höfischen Welt. Repräsentation, Reform und Reaktion im habsburgischen Vielvölkerstaat (Österreichische Geschichte 1699–1815) (Wien 2001).

Eine umfangreiche Literaturliste und die zu lesenden Texte werden über Moodle bereitgestellt.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Epoche: Neuzeit
Aspekte/Räume: Politikgeschichte, Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Österreichische Geschichte 1

Letzte Änderung: Fr 23.08.2019 11:27