Universität Wien FIND

Jetzt impfen lassen für ein sicheres Miteinander im Herbst!

Um allen Angehörigen der Universität Wien einen guten und sicheren Semesterbeginn zu ermöglichen, gibt es von Samstag, 18. September, bis Montag, 20. September die Möglichkeit einer COVID-19-Impfung ohne Terminvereinbarung am Campus der Universität Wien. Details unter https://www.univie.ac.at/ueber-uns/weitere-informationen/coronavirus/.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070373 UE Guided Reading Österr. Geschichte 1 - Die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit (1526-1815) (2021S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das GR wird zunächst digital stattfinden. Sofern sich im Lauf des Semesters die epidemiologische Situation verbessert, wird im weiteren Verlauf auf hybride Lehre bzw. Präsenzlehre umgestellt.

Dienstag 09.03. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 16.03. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 23.03. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 13.04. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 20.04. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 27.04. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 04.05. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 11.05. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 18.05. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 01.06. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 9 Hof 5
Dienstag 08.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 15.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 22.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 29.06. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

• Inhalt und Ziele: Die LV beschäftigt sich mit ausgewählten Themen zur Geschichte der Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit. Behandelt werden Texte aus unterschiedlichen Forschungsbereichen wie der politischen Geschichte, der Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte, der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, der Religionsgeschichte und der Kulturgeschichte. Angestrebt wird dabei weniger ein allgemeiner Überblick, sondern es sollen spezifische Aspekte problemorientiert in den Blick genommen und diskutiert werden.

• Methoden: Lektüre, Interpretation und Diskussion von Forschungsliteratur und Quellen in mündlicher und schriftlicher Form. Einige der zu lesenden Texte sind in englischer Sprache verfasst.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Lektüre der Texte und aktive Teilnahme an den Diskussionen in der Einheit
• kurze schriftliche Hausarbeiten (Essays, Rezensionen und Quellenanalysen)
• Kurzpräsentation zu einem der vorzubereitenden Texte

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen
• Anwesenheitspflicht (zweimaliges Fehlen ist gestattet, für jede Fehleinheit ist eine Ersatzleistung in Form eines Abstracts über einen der für die Einheit vorzubereitenden Texte zu erbringen)
• rechtzeitige Abgabe der schriftlichen Hausübungen vor der jeweiligen Einheit

Beurteilungsmaßstab
• Mitarbeit und Beteiligung an den Diskussionen (40 Punkte)
• Kurzpräsentation (10 Punkte)
• schriftliche Hausübungen (50 Punkte)

Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 51 Punkte erforderlich.
1 (sehr gut) 89-100 Punkte
2 (gut) 76-88 Punkte
3 (befriedigend) 63-75 Punkte
4 (genügend) 51-62 Punkte
5 (nicht genügend) 0-50 Punkte

Prüfungsstoff

Die zu lesende Lektüre wird auf Moodle bereit gestellt.

Literatur

Einführende Literatur:
• Thomas Winkelbauer (Hg.), Geschichte Österreichs (Stuttgart, 3. Aufl. 2018), 152–358.
• Martin Scheutz, Arno Strohmeyer (Hg.), Schlüsseljahre österreichischer Geschichte (1496–1995) (Innsbruck–Wien–Bozen 2010), 59–215.
• Ernst Bruckmüller, Österreichische Geschichte. Von der Urgeschichte bis zur Gegenwart (Wien – Köln – Weimar 2019), 147–297.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Vertiefung zu: VO Österreichische Geschichte 1

BA Geschichte (2012): Neuzeit (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Österreichische Geschichte 1 (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Österreichische Geschichte 1 (4 ECTS)

Letzte Änderung: Mo 07.06.2021 09:48