Universität Wien FIND

070373 UE Guided Reading Österr. Geschichte 1 - Die Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit (1526-1815) (2021S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Das GR wird zunächst digital stattfinden. Sofern sich im Lauf des Semesters die epidemiologische Situation verbessert, wird im weiteren Verlauf auf hybride Lehre bzw. Präsenzlehre umgestellt.

Dienstag 09.03. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 16.03. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 23.03. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 13.04. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 20.04. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 27.04. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 04.05. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 11.05. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 18.05. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 01.06. 09:45 - 11:15 Hybride Lehre
Seminarraum 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 9 Hof 5
Dienstag 08.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 15.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 22.06. 09:45 - 11:15 Digital
Dienstag 29.06. 09:45 - 11:15 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

• Inhalt und Ziele: Die LV beschäftigt sich mit ausgewählten Themen zur Geschichte der Habsburgermonarchie in der Frühen Neuzeit. Behandelt werden Texte aus unterschiedlichen Forschungsbereichen wie der politischen Geschichte, der Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte, der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, der Religionsgeschichte und der Kulturgeschichte. Angestrebt wird dabei weniger ein allgemeiner Überblick, sondern es sollen spezifische Aspekte problemorientiert in den Blick genommen und diskutiert werden.

• Methoden: Lektüre, Interpretation und Diskussion von Forschungsliteratur und Quellen in mündlicher und schriftlicher Form. Einige der zu lesenden Texte sind in englischer Sprache verfasst.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

• Lektüre der Texte und aktive Teilnahme an den Diskussionen in der Einheit
• kurze schriftliche Hausarbeiten (Essays, Rezensionen und Quellenanalysen)
• Kurzpräsentation zu einem der vorzubereitenden Texte

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Mindestanforderungen
• Anwesenheitspflicht (zweimaliges Fehlen ist gestattet, für jede Fehleinheit ist eine Ersatzleistung in Form eines Abstracts über einen der für die Einheit vorzubereitenden Texte zu erbringen)
• rechtzeitige Abgabe der schriftlichen Hausübungen vor der jeweiligen Einheit

Beurteilungsmaßstab
• Mitarbeit und Beteiligung an den Diskussionen (40 Punkte)
• Kurzpräsentation (10 Punkte)
• schriftliche Hausübungen (50 Punkte)

Für eine positive Beurteilung der Lehrveranstaltung sind 51 Punkte erforderlich.
1 (sehr gut) 89-100 Punkte
2 (gut) 76-88 Punkte
3 (befriedigend) 63-75 Punkte
4 (genügend) 51-62 Punkte
5 (nicht genügend) 0-50 Punkte

Prüfungsstoff

Die zu lesende Lektüre wird auf Moodle bereit gestellt.

Literatur

Einführende Literatur:
• Thomas Winkelbauer (Hg.), Geschichte Österreichs (Stuttgart, 3. Aufl. 2018), 152–358.
• Martin Scheutz, Arno Strohmeyer (Hg.), Schlüsseljahre österreichischer Geschichte (1496–1995) (Innsbruck–Wien–Bozen 2010), 59–215.
• Ernst Bruckmüller, Österreichische Geschichte. Von der Urgeschichte bis zur Gegenwart (Wien – Köln – Weimar 2019), 147–297.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Vertiefung zu: VO Österreichische Geschichte 1

BA Geschichte (2012): Neuzeit (4 ECTS)
BA Geschichte (2019): Österreichische Geschichte 1 (5 ECTS)
BEd UF Geschichte: Österreichische Geschichte 1 (4 ECTS)

Letzte Änderung: Di 14.12.2021 13:48