Universität Wien FIND

070411 FS Forschungsseminar: Europa/Bilder (2007W)

Was versteht man als Europäisch?

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Donnerstag, 14.00-16.00 Uhr im Anatomiesaal der Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien. Termine: 11., 18., 25. Oktober, 8. , 22., 29. November, 6., 13. Dezember 2007 und 10. , 17. , 24. und 31. Jänner 2008.
Themenaushang in der Universitätsbibliothek der Akademie der bildenden Künste Wien bei Mag. Renata Granat (Sekretariat M 7) ab Anfang Juli 2007.

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In Anlehnung an Michael Mitterauers Buchtitel könnte man fragen: "Warum Europa?" (M. Mitterauer, Warum Europa? Mittelalterliche Grundlagen eines Sonderwegs, Verlag Beck 2004). Es geht hier um die Bedeutung und Erklärung verschiedener Besonderheiten, die in Vergangenheit und Gegenwart zu einer wichtigen Unterscheidung von anderen Kulturen geführt hat. Der Vergleich ist angesagt, allerdings darf dieser niemals zu einer Abwertung des `Anderen', der 'fremden Kultur' führen. In diesem Zusammenhang geht es um die wechselseitige Öffnung der Fachgrenzen von Text- und Bildwissenschaften innerhalb kulturwissenschaftlicher Fragestellungen.
Der Erhalt eines Zeugnisses ist an die Teilnahme von Teil 2 gebunden. Der Besuch der Lehrveranstaltung ist daher nur bei Teilnahme über 2 Semester möglich!

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

P1 (D530)

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:49