Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

070681 KU Historiographiegeschichte (2006S)

Reiseberichte über Russland aus dem 16. und 17. Jahrhundert

0.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 7 - Geschichte
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Dienstag, 14.00-16.00 Uhr im Hörsaal des Instituts für Osteuropäische Geschichte, Beginn: 07.03.2006

Details

max. 50 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Zur Zeit sind keine Termine bekannt.

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Sigismund von Herberstein (1486-1566), der sich im Dienste der Habsburger zweimal (1517 und 1527) im Moskauer Staat aufhielt, publizierte seine Finalrelation erstmalig im Jahr 1549. Sein Buch machte ihn zum Entdecker Rußlands und regte in der Folge mehrere Diplomaten und Rußlandreisende zur Verschriftlichung ihrer Eindrücke an. In der Lehrveranstaltung werden, ausgehend von Herbersteins Rerum Moscoviticarum Commentarii, ausgewählte Texte von Fletcher, Olerarius, Korb gelesen, verglichen und interpretiert. Besonderes Augenmerk wird jenen Passagen gewidmet, die von Herberstein beeinflußt waren, doch von den Autoren nicht entsprechend als Quelle sichtbar gemacht wurden.
Beurteilungsmodalitäten: Aktive Mitarbeit und zwei kleinere schriftliche Arbeiten

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

MWG07; W3 (Modul Osteuropäische Geschichte); 4 ECTS

Letzte Änderung: Fr 31.08.2018 08:49