Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

080025 VO STEOP: Einführung in die Architekturterminologie und Bauformenlehre (2020S)

STEOP

Diese Vorlesung kann noch nicht registriert werden! Die Registrierung ist voraussichtlich erst ab Semesterbeginn möglich.

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 06.03. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 13.03. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 20.03. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 27.03. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 03.04. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 24.04. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 08.05. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 15.05. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 22.05. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 29.05. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 05.06. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03
Freitag 19.06. 13:15 - 15:15 Hörsaal C1 UniCampus Hof 2 2G-O1-03

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung erklärt die wichtigsten Begriffe der Architektur und verfolgt den Wandel der mit ihrer Hilfe erfassten Bauformen im Laufe ihrer Entwicklung.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- schriftliche Prüfung (multiple choice)
- erlaubte Hilfsmittel: Wörterbücher (für Nichtmuttersprachler/innen)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die TeilnehmerInnen sollen die Grundlagen für jede weitere wissenschaftliche oder vermittelnde Beschäftigung mit Architektur erlernen und einüben.

- für eine positive Note müssen mindestens 50% der Punkte erreicht werden.
- Notenschlüssel:
87% bis 100%: 1
75% bis 86,99%: 2
63% bis 74,99%: 3
50% bis 62,99%: 4
0% bis 49,99: 5

Prüfungsstoff

Vorlesung, selbstständiges Lesen ausgewählter Texte, Tutorium.

Literatur

Die wichtigsten, im Handel erhältlichen Handbücher:
Christoph Höcker, Metzler Lexikon antiker Architektur, Stuttgart 2008
Patrick Schollenmeyer, Handbuch der antiken Architektur, Darmstadt 2013
Günther Binding, Architektonische Formenlehre, Darmstadt 2009
Hans Koepf, Bildwörterbuch der Architektur, Stuttgart 2005
Wilfried Koch, Baustilkunde, Gütersloh 2009
Matthias Untermann, Handbuch der mittelalterlichen Architektur, Darmstadt 2009
Michael Hesse, Handbuch der neuzeitlichen Architektur, Darmstadt 2012

Weiters der allgemeinen Lektüre empfohlen:
John Summerson, Die klassische Sprache der Architektur, Braunschweig 1983 (The classical language of architecture, London 1963)
Leonhard Helten, Architektur. Eine Einführung, Berlin 2009
Wolfgang Kemp, Architektur analysieren. Eine Einführung in acht Kapiteln, München 2009

Literaturangaben zu den einzelnen Themen und Fragen folgen in der jeweiligen Vorlesungseinheit.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 21.04.2021 11:26