Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

080036 SE M510 Methodologie: Technologien des Vertrauens (2021S)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
DIGITAL

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first serve").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Am Beginn des Sommersemester 2021 können pandemiebedingt ausschließlich digitale Lehrveranstaltungen stattfinden.

Montag 01.03. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 08.03. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 15.03. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 22.03. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 12.04. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 19.04. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 26.04. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 03.05. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 10.05. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 17.05. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 31.05. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 07.06. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 14.06. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 21.06. 14:30 - 16:00 Digital
Montag 28.06. 14:30 - 16:00 Digital

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Was ist Vertrauen und wie kann es empirisch-kulturwissenschaftlich erfasst werden? Mit diesen Fragen befassen wir uns in diesem Methodologie-Seminar.

Der Vertrauensbegriff wird gerne in den Sozial- und Kulturwissenschaften behandelt. Unzählige Bände befassen sich mit Konditionen und Typologien von Vertrauen. Dabei ist aber das Verständnis was Vertrauen ist und wozu es dient, keineswegs einheitlich. Aus ökonomischer, politischer, psychologischer, philosophischer, und technischer Perspektive funktioniert Vertrauen anders, dient unterschiedlichen Funktionen. Das Interesse in diesem Seminar gilt es Vertrauen als historisch situierte kulturelle Praxis und Norm zu verstehen, welche mit Technologie und Infrastruktur verwoben ist, bzw. manchmal dadurch bedingt wird.

Anhand von einschlägiger Lektüre zu Vertrauen, sowie methodologischer Experimentierfreudigkeit nähern wir uns Vertrauen als kulturelle Erwartung und Praxis. Wir versuchen zu identifizieren in welchen Situationen und Kontexten, Vertrauen eine Rolle spielt, und überlegen dann wie wir uns Vertrauen als ethnographischem Objekt annähern können.

*ACHTUNG*: Dieses Seminar wird in enger Kollaboration mit dem MA-Seminar "Technologies and Infrastructures of Trust" von Prof. Shaila Galvin am Genfer Hochschulinstitut für internationale Studien und Entwicklung geführt. Drei Sitzungen (22.3., 19.4., 31.5.) werden gemeinsam mit dem Genfer Seminar abgehalten, mit dem Ziel uns über gemeinsame Lektüre und Aufgaben aus verschiedenen Perspektiven über das Thema auszutauschen und von einander zu lernen. Die Unterrichtssprache am dortigen Institut ist Englisch. Englischkompetenz im Lesen und Sprechen wird erwartet.

Angesichts der weiterhin angespannten Corona-Lage startet das Seminar digital. Je nach Entwicklung der Situation ist eine Umstellung auf Präsenzlehre im Laufe des Semesters denkbar.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Prüfungsimmanente LV - max. 2 x Fehlen erlaubt.

Die Punkte werden wie folgt vergeben:

Aktive Teilnahme (25 Punkte)
Lese- und Forschungstagebuch (30 Punkte)
Ergebnisse-Expose (45 Punkte)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für den erfolgreichen Abschluss der LV sind mindestens 50 von 100 möglichen Punkten zu erreichen.
Notenskala:
>= 87,5 sehr gut (1)
>= 75 gut (2)
>= 62,5 befriedigend (3)
>= 50 genügend (4)
< 50 nicht genügend (5)

Prüfungsstoff

Literatur

wird auf Moodle bereitgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.06.2021 15:48