Universität Wien FIND

080071 EX Kunst in Wien: Kunst in Wien im 18. Jahrhundert (2017W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

FR 10.00-11.30 Uhr; am 6.10.17, 15.12.17 und 26.1.18 jeweils im SR 4; die übrigen Termine finden in Museen statt

Freitag 06.10. 10:00 - 11:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Freitag 26.01. 10:00 - 11:30 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wir erkunden auf unseren Exkursionen die spätbarocke und (spät-)absolutistische Seite Wiens. Architektur, Skulptur/Plastik und Malerei werden uns dabei gleichermaßen beschäftigen. Anlässlich des 300. Geburtstagsjubiläums Maria Theresias soll ihre Regentschaftszeit der Ausgangspunkt unserer Analysen sein. Orte wie die Hofburg, Schönbrunn, das Belvedere, die Maria-Theresia-Gruft, aber auch die kaiserliche Gemäldesammlung oder einzelne Künstler wie Franz Xaver Messerschmidt werfen Fragen nach den Möglichkeiten politischer Repräsentation von Bildender Kunst auf. Inwiefern war sie Machtinstrument, kulturelle Positionsbestimmung und unterhaltsamer Zeitvertreib?

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

Zu den Eintritten:
Auch wenn Vergünstigungen für unsere Exkursionsgruppe angefragt werden, ist damit zu rechnen, dass viele Institutionen leider keinen freien Eintritt ermöglichen. Entstehende Kosten sind von den Studierenden selbst zu tragen.

Zur Terminplanung:
Die Sitzungen am 06.10., 15.12. und 26.01. finden von 10.00 bis 11.30 Uhr im Seminarraum statt. Alle übrigen Treffen sind zeitlich geblockt und finden vor den Originalen statt. Die genauen Termine (voraussichtlich Freitagvormittags) und Orte werden in der ersten Einheit bekannt gegeben. Bitte kalkulieren sie großzügige Zeiträume ein.

Zur Jahreszeit:
Wir werden trotz Winter bei jeder Temperatur und Wetterlage auch viel draußen arbeiten. Achten Sie daher auf entsprechende Kleidung und eventuell wärmende Getränke.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme ist die Übernahme eines Kurzreferats (20 Minuten) mit anschließender Diskussion, die Beteiligung an Gruppenarbeiten und Diskussionen, die Erstellung eines Thesenpapiers und die regelmäßige Anwesenheit.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

Literatur wird im Seminar bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 26.09.2017 11:28