Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

080102 PS Fallstudie I: Antonio Canova und Österreich (nst./zeu.K.) (2016W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Die Fallstudie I widmet sich der Rezeption der Kunstwerke von Antonio Canova in Österreich. In den Jahren um 1800 beherbergte Wien mit dem "Theseus und Minotaurus" in der Sammlung Fries das Schlüsselwerk klassizistischer Skulptur. Aber auch weitere Werke, wie der „Theseus und Kentaur“, die „Tänzerin“ oder das Portrait Franz II./I. schmückten die kaiserlichen und bürgerlichen Sammlungen. Wie wurden diese Werke von den Zeitgenossen, in der Presse und Kritik aufgenommen? Wie wurden sie von den österreichischen Künstlern rezipiert?

Die Fallstudie untersucht nicht nur Canovas Werke in österreichischen Sammlungen, sondern auch die Rezeption des Künstlers und seiner Werke in der österreichischen Skulptur und Malerei. Auch die mediale Transformation seiner Werke und die Aufnahme durch die zeitgenössischen Kritiker werden dabei eine wichtige Rolle spielen.

Das Tutorium findet montags 13.30-15.00 statt, die Teilnahme ist verpflichtend (s.Leistungskontrolle)

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 03.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 10.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 17.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 24.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 31.10. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 07.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 14.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 21.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 28.11. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 05.12. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 12.12. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 09.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 16.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 23.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27
Montag 30.01. 15:15 - 16:45 Seminarraum 4 d. Inst. f. Kunstgeschichte (1. Stock) UniCampus Hof 9 3F-O1-27

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Einführung in verschiedene Thematiken, etwa rezeptionsgeschichtliche Fragestellungen, Untersuchungen zur Canova-Rezeption im 19. Jahrhundert, Erlernen der Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und Verfassen einer eigenständigen, wissenschaftlichen Arbeit; Auseinandersetzung mit Grundlangen des internationalen Kunst-und Kulturtransfers.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Teilnahme und Mitarbeit (Anwesenheitspflicht!), Referat (20 Min) und schriftliche Arbeit (10 Seiten)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anhand der Auseinandersetzung mit exemplarischen Beispielen soll die kritische Analyse von Kunstwerken und die Einordnung in ihren Entstehungskontext geübt werden. Dies soll sowohl mündlich in Form eines Referats, als auch schriftlich einer Hausarbeit erfolgen. Selbstständiges Arbeiten, Analysieren und Argumentieren, sowie eine kritische Auseinandersetzung mit der Forschungsliteratur, sollen hierbei im Mittelpunkt stehen.

Prüfungsstoff

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 28.03.2017 12:48