Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

080123 VO+UE M120 vertiefende Repräsentationen I: Photographie und Migration: Vom Passfoto zum Photostream (2016W)

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 05.10. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Mittwoch 12.10. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Mittwoch 19.10. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Mittwoch 09.11. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Mittwoch 16.11. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Mittwoch 23.11. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Mittwoch 30.11. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Mittwoch 07.12. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse
Mittwoch 14.12. 14:30 - 17:45 Seminarraum 1 (2.Stock, rechts) EE Hanuschgasse

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Ein intrinsisches Moment der Fotografie - die Möglichkeit, Abwesende/s präsent zu machen - ist Ausgangspunkt dieses Kurses in Schnittfeld von Migrationsforschung, visueller Anthropologie und Anthropologie der Medien. Wir untersuchen, wie dieses mediale Potential im Migrationskontext - zum Tragen kommt und befassen uns mit dem sozialen Gebrauch der Fotografie, die in diesem Kontext ihrerseits zur Bedingung für das Ritual des "Zusammen-im-Bild-Seins" wird. Wir schauen uns an, auf welche Weise zu unterschiedlichen Zeiten über die Zirkulation von Fotos und Videos soziale Zugehörigkeit hergestellt wurde und wie diese Bilder und zum Entstehen virtueller Nachbarschaften beigetragen haben. Wir thematisieren die Mobilität der Bilder, die Übergänge von Privatheit und Öffentlichkeit, und die visuellen Markierungen und fotografischen Repräsentationen von Migranten/Nicht-Migranten und diskutieren soziale, rechtliche und politische Fragen der (Un-)Sichtbarkeit.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Lehrveranstaltung ist prüfungsimmanent; kontinuierliche Anwesenheit ((eine über ein zweimaliges Fehlen hinausgehende Abwesenheit ohne Attest wirkt sich auf die Gesamtnote aus).

Die Punkte für die Prüfungsleistungen werden wie folgt vergeben:
35 Punkte für den schriftlichen Bericht (Fieldnotes zu Verlauf und Ergebnissen einer Fallstudie, inkl. eines Photos und der Liste der benutzten Quellen).
25 Punkte für die Mitarbeit
20 Punkte für 10 Rechercheaufgaben in Vorbereitung auf Seminareinheiten
10 Punkte für einen kurzen Essay (zu einem Foto)
10 Punkte für die Präsentation der Fallstudie (mit PPT oder ‚hand-out’).

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Für den erfolgreichen Abschluss der LV sind zumindest 50 von 100 möglichen Punkten zu erreichen.
Notenskala:
>= 87,5 sehr gut (1)
>= 75 gut (2)
>= 62,5 befriedigend (3)
>= 50 genügend (4)
< 50 nicht genügend (5).

Prüfungsstoff

In dieser Veranstaltung im Bereich des MA Studiums, deren Teilnehmerzahl auf 25 Studierende begrenzt ist, können 5 ECTS Punkte erworben werden. Anstelle einer Klausur oder mündlichen Prüfung wird die Prüfungsleistung anhand der o.g. Anforderungen ermittelt. Das Thema der durchzuführenden Fallstudie ist die Analyse eines Fotos/einer Fotoserien, deren Ergebnis bis Mitte Dezember vorzulegen ist. Schreibleistung insgesamt: 12-16 Seiten, mind. 21.000 Zeichen (Handout/Kurztexte 5-10 Seiten, mind. 9000 Zeichen; Essay 2-3 Seiten, mind. 3600 Zeichen; Bericht 5-7 Seiten, mind. 9000 Zeichen).

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31