Universität Wien FIND

090008 VO Einführung in das Latein I (2019S)

6.00 ECTS (6.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Freitag 01.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 04.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 06.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 08.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 11.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 13.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 15.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 18.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 20.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 22.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 25.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 27.03. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 29.03. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 01.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 03.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 05.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 08.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 10.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 12.04. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 29.04. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 03.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 06.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 08.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 10.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 13.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 15.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 17.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 20.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 22.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 24.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 27.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 29.05. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 31.05. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 03.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 05.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 07.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 12.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 14.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 17.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 19.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 21.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 24.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Mittwoch 26.06. 18:30 - 20:00 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Freitag 28.06. 16:45 - 18:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Vorlesung ist eine prüfungsvorbereitende Lehrveranstaltung für die Latein-Ergänzungsprüfung („Latinum“).
Die Registrierung ist über U:SPACE vorzunehmen.
Inhalte:
Grundlagen der lateinischen Sprache. Einblicke in römische Geschichte und antike Mythologie.
Methoden:
Abschluss des Erarbeitens der Lehrbuchtexte, Übungen zur Festigung von Formenlehre und Syntax, Hausaufgaben (freiwillig). Übersetzen einfacher lateinischer Originaltexte ins Deutsche
Ziele:
Einfache lateinische Originaltexte ins Deutsche übersetzen
Kenntnis der lateinischen Formenlehre und Syntax
Beherrschung eines Grundwortschatzes nach dem verwendeten Lehrbuch
Kenntnis wichtiger Themen der römischen bzw. lateinischen Geschichte, Kulturgeschichte, Mythologie und Philosophie

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Die Ergänzungsprüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.
Anmeldung zu beiden Prüfungsteilen über U:FIND / U:SPACE. Studierende geben dabei automatisch ihre Präferenz für Prüfer oder Prüferin des mündlichen Teils bekannt. Dem wird nach Maßgabe der verfügbaren Plätze entsprochen.
Schriftliche Prüfung: Ein lateinischer Originaltext (160-180 Wörter) ist ins Deutsche zu übersetzen. Dauer: 3 Stunden. Der Gebrauch eines Wörterbuchs ist erlaubt, keine anderen Hilfsmittel. Elektronische Geräte sind während der gesamten Prüfungsdauer verboten. Das Auffinden eines elektronischen Geräts wird als Schummelversuch gewertet und hat die Eintragung eines „X“ im Sammelzeugnis zur Folge.
Mündliche Prüfung: Ein Ausschnitt aus dem Textskriptum ist zu übersetzen. Vorbereitungszeit: 10 Minuten. Gebrauch des Wörterbuchs erlaubt. Fragen zu Inhalt, Grammatik und Syntax des Texts sowie zu Vokabeln aus dem verwendeten Lehrbuch.
Prüfungstermine
Anmeldung: https://ufind.univie.ac.at/de/exam.html?mod=212487&eq=09-0014&semester=2018W

16. März 2019, 15-18 Uhr (geplant)
15. Juni 2019, 15-18 Uhr (geplant)
19. Oktober 2019, 15-18 Uhr (geplant)
Die mündlichen Prüfungen erfolgen ein bis zwei Wochen nach der schriftlichen Prüfung. Die Termine werden bei der Bekanntgabe des Ergebnisses des schriftlichen Prüfungsteils zugewiesen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Es besteht keine Anwesenheitspflicht
Der Besuch der Vorlesung wird ausdrücklich empfohlen, da er die beste Vorbereitung auf die Prüfung darstellt.
Maximale Punktezahl für die schriftliche Prüfung: 30 Punkte
Maximale Punktezahl für die mündliche Prüfung: 30 Punkte
Mindestpunktezahl für die positive Absolvierung der Gesamtprüfung: 36 Punkte
Für jede der beiden Teilprüfungen muss die Mindestpunktezahl von 12 Punkten erreicht werden.
Wer beim schriftlichen Teil 12 Punkte nicht erreicht, darf zum mündlichen Teil nicht antreten.

Prüfungsstoff

Texte für die mündliche Prüfung:
http://kphil.ned.univie.ac.at/studium/materialien/latinum/
Fragen zu Inhalt, Grammatik und Syntax der Texte sowie zu Vokabeln des verwendeten Lehrbuchs.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 05.03.2019 08:07