Universität Wien FIND

090022 VO Römische Historische Reliefs (2018S)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

An/Abmeldung

Details

max. 100 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Mittwoch 14.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 21.03. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 11.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 18.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 25.04. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 02.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 09.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 16.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 23.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 30.05. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 06.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 13.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 20.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG
Mittwoch 27.06. 09:45 - 11:15 Hörsaal 6 Franz-Klein-Gasse 1 EG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In der Vorlesung sollen die wichtigsten Zeugnisse der so genannten Römischen Historischen Reliefs in historischer Perspektive besprochen werden. Ein Schwerpunkt wird auf den dargestellten Themen und den dabei verwendeten Ausdrucksformen gelegt werden.
Im Zentrum werden Monumente in Rom stehen, doch sollen auch Beispiele aus Italien sowie den Provinzen vorgestellt werden, wobei dann auf Gemeinsamkeiten und Abweichungen mit bzw. zu den hauptstädtischen Monumenten eingegangen wird.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Klausur in der letzten Sitzung

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Ziel der VO ist es, einen Überblick über einen zentralen Bereich der römischen Archäologie, insbesondere der Skulptur und Ikonographie, sowie deren historische Interpretation zu vermitteln. Zudem sollen grundlegende kulturwissenschaftliche Fragestellungen und Interpretationsmöglichkeiten von Bildzeugnissen im Imperium Romanum dargestellt werden.

Prüfungsstoff

Historische und kulturwissenschaftliche Interpretation archäologischer Quellen, Typologie, Stilanalyse

Literatur

B. C. Ewald – C. F. Noreña (Hrsg.), The Emperor and Rome: Space, Representation, and Ritual (Cambridge 2010)
M. Grunow Sobocinski – E. W. Thill, Styles and genres. Monumental Reliefs, in: E. A. Friedland u.a. (Hrsg.), in: The Oxford Handbook of Roman Sculpture (Oxford 2015) 276-291
N. Hannestad, Roman Art and Imperial Policy (Aarhus 1986)
T. Hölscher, Beobachtungen zu römischen historischen Denkmälern 1-3, AA 1979-88
T. Hölscher, Staatsdenkmal und Publikum: Vom Untergang der Republik bis zur Festigung des Kaisertums in Rom (1984)
G. Koeppel, Die historischen Reliefs der römischen Kaiserzeit 1-9, BJb 183-192, 1983-1992

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Anrechenbar für: römische Arch.
im BA: WM röm, PM Bilder, APM röm, gr. u. kl. Vertiefung;
im MA: PM gr-röm, SM A, SM B;
im EC-Vertiefung;

Letzte Änderung: Do 05.09.2019 12:50