Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

090033 VO Einführung in Kultur, Literatur und Gesellschaft der Spätantike (2019W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

An/Abmeldung

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Bitte beachten Sie, dass

1. Die Vorlesung am 10. Oktober wird auf den 7. Oktober verschoben (Zeitpunkt und Ort werden noch bekannt gegeben.)
2. Die Vorlesung am 24. Oktober fällt aus.
3. Die Vorlesung am 7. November fällt aus.
4. Der Vortrag am 28. November wird auf den 2. Dezember verschoben (Zeitpunkt und Ort werden noch bekannt gegeben.).

Donnerstag 03.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Montag 07.10. 09:45 - 11:15 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Donnerstag 10.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 17.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 24.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 31.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 07.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 14.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 21.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 28.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Montag 02.12. 09:45 - 11:15 Bibliothek 2 d. Inst. f. Klass. Philologie, Mittel- und Neulatein Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 6
Donnerstag 05.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 12.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 09.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 16.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 23.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

This lecture course provides a selective introduction to important themes in the religious, social, and cultural history of Late Antiquity. After an introduction to the concept of the “Spätantike,” we will move backwards to study topics such as medical and judicial inscriptions from Epidaurus and Asia Minor, the NT Book of Acts, Apuleius, Martyrdom and Persecution, the 3rd C., Constantine, the Altar of Victory crisis, and the Sack of Rome. Men’s relationship to the gods and the nature of the pax deorum will be central themes, likewise the transition from paganism to Christianity.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Grades will be determined by performance on a tripartite exam, involving “rich” identifications, translation(s), and an essay. There will be some choice. For students wishing to take the course for EC, a “gobbet” (“close reading” of a passage in translation) will be substituted for the translation. The language of instruction will be German, but Erasmus students or visitors are free to write their exams in English, French, or Italian, should they wish to.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Students must be able to handle the Latin texts assigned din the original, unless they are enrolled as EC-Students

Prüfungsstoff

All the content of the lectures plus all the readings. Students will do best who attend the lectures and read the required texts attentively in advance. The teacher enjoys a pro-active audience, so students are encouraged to ask questions. Careful philological preparation of the readings as well as critical thinking about general issues will be required to do well on the exam

Literatur

A wide range of short primary texts all available on Moodle. Most primary readings will be in Latin, but occasionally there may be Greek (or Latin) materials to be read in English or German translation.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 05.10.2020 10:08