Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

090037 UE Griechische christliche Dichtung in der Spätantike und in Byzanz (4.-15. Jh.) (2020S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 10 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Aufgrund der aktuellen Maßnahmen der Universität Wien gegen die Ausbreitung des Coronavirus und deren Folgen für den Universitätsbetrieb, muss das Format unserer Lehrveranstaltung entsprechend angepasst werden. Da der Unterricht auf “home learning” umgestellt worden ist, wird die Übung per Videokonferenz stattfinden. Die betreffenden Informationen werden auf Moodle an alle TeilnehmerInnen ausgesendet.

Donnerstag 19.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Donnerstag 26.03. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Donnerstag 02.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Donnerstag 23.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Donnerstag 30.04. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Donnerstag 07.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Donnerstag 14.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Donnerstag 28.05. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Donnerstag 04.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Donnerstag 18.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45
Donnerstag 25.06. 09:45 - 11:15 Seminarraum Augasse, UZA Augasse 2-6, 5.Stock Kern B SR5.45

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Wie viele andere Aspekte der byzantinischen Kultur wurde Literatur in Byzanz einschneidend vom Christentum geprägt. Byzantinische Literatur hat eine starke christlich orientierte Thematik und war für unterschiedliche religiöse (öffentliche oder private) Kontexte bestimmt. Diese Lehrveranstaltung konzentriert sich auf geistliche Dichtung (sowohl liturgische, als auch nicht-liturgische) und bietet einen Überblick über ihre bedeutendsten Autoren und Textgattungen von der Spätantike bis zur spätbyzantinischen Zeit.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

- Lektüre der Primärtexte sowie der Sekundärliteratur
- Hausübungen von geringem Umfang
- Verfassen einer kleinen Hausarbeit samt einer kurzen Präsentation vor der Gruppe

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

30% Hausübungen
30% Mündliches Referat
40% ca. 10-seitige Hausarbeit (Abgabetermin: 31. August 2020).
Jede Teilleistung muss mit mindestens "ausreichend" bewertet werden, damit die Lehrveranstaltung erfolgreich bestanden wird.

Prüfungsstoff

Literatur

Literaturempfehlungen werden sowohl auf moodle bereitgestellt, als auch im Laufe des Semesters bekanntgegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:20