Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090044 PV Privatissimum (2011W)

Institutskolloquium für ExamenskandidatInnen

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 06.10. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 13.10. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 20.10. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 27.10. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 03.11. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 10.11. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 17.11. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 24.11. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 01.12. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 15.12. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 12.01. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 19.01. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 26.01. 14:00 - 16:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Institutskolloquium ist ein Angebot an ALLE und ein Forum für ALLE ExamenskandidatInnen der Klassischen Archäologie, nicht nur für die von mir betreuten - und nicht nur für die, die den verlangten Nachweis über ein absolviertes Privatissimum brauchen.
Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, eigene Arbeiten vorzustellen und über aktuelle Fachfragen zu diskutieren. Diese Diskussionen können außer von den laufenden Examensarbeiten auch von Neuerscheinungen, Vorträgen, gemeinsamen Museumsbesuchen etc. ausgehen. Themenvorschläge nehme ich gerne jederzeit entgegen.
Wenn Sie an einer Examensarbeit sitzen, sollten Sie auch kommen, wenn Sie in diesem Semester nicht vortragen wollen.
Bitte wenden Sie sich wegen eines - mit Ihrer Betreuerin / Ihrem Betreuer zuvor abgesprochenen - Termins möglichst bald an mich.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Voraussetzung für den Erwerb eines Zeugnisses ist die Vorstellung der eigenen Arbeit und regelmäßige Teilnahme

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Praktizieren von wissenschaftlichem Arbeiten. Dazu gehört nicht nur das Anfertigen und Vortragen von eigenen Arbeiten, sondern auch das Diskutieren über Vorgehensweisen und Argumentationen.

Prüfungsstoff

Diese hängen von der jeweiligen Arbeit bzw. dem zu besprechenden Thema ab.

Literatur


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Anrechenbar für: MA: PM Gr-Röm (4 Ects), MM (5 Ects); Dipl.: 2 Abschnitt

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31