Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090049 PS Der Kampf mit dem Heidentum in der frühbyzantinischen Hagiographie (2012W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.10. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 16.10. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 23.10. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 30.10. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 06.11. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 13.11. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 20.11. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 27.11. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 04.12. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 11.12. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 18.12. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 08.01. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 15.01. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 22.01. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Dienstag 29.01. 16:15 - 17:45 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Verehrung der Märtyrer und Heiligen brachte in Byzanz die neue Literaturgattung der Hagiographie hervor. Viele dieser Texte wurden auf dem Hintergrund der fortschreitenden Christianisierung des östlichen Mittelmeerraums abgefasst, und dienten zu dessen Erklärung und Rechtfertigung. Zu diesem Zweck entstand eine triumphalistische Topik in der Darstellungsweise von erfolgreicher Mission oder Märtyrertod, deren Entwicklung hier anhand ausgewählter Texte (u.a. der Vita des Porphyrius von Gaza) verfolgt werden soll.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Vorkenntnisse: gute Kenntnisse des Griechischen der klassischen oder byzantinischen Zeit erwünscht, aber nicht erforderlich.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Einführung in eine wichtige Quellengattung zur Geschichte der Christianisierung des östlichen Mittelmeerraums; gleichzeitig Einführung in die byzantinische Hagiographie und deren wissenschaftlicher Erforschung

Prüfungsstoff

Detaillierte Analyse ausgewählter hagiographischer Texte mit Diskussion

Literatur

Frank Trombley, Hellenic Religion and Christianization, 2 Bde. (Leiden, 1993-4); Rene Aigrain, L’hagiographie. Ses sources, ses méthodes, son histoire (Brüssel, 2000); Thomas Pratsch, Der hagiographische Topos. Griechische Heiligenviten in mittelbyzantinischer Zeit (Berlin, 2005)

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

"Die ECTS-Punkte können für diese LV den Erfordernissen des jeweiligen Curriculums angepasst werden. Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an Stephanie Hunger (stephanie.hunger@univie.ac.at)":

Letzte Änderung: Di 31.05.2022 00:18