Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090049 VO Middle and Late Byzantine History (2019W)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

An/Abmeldung

Details

Sprache: Englisch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 08.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 15.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 22.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 29.10. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 05.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 12.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 19.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 26.11. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 03.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 10.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 17.12. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 07.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 14.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5
Dienstag 21.01. 16:45 - 18:15 Hörsaal 16 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 5

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

In the six centuries between the end of Iconoclasm (843) and the capture of Constantinople by the Ottomans (1453), the Byzantine Empire faced serious external challenges from West (Crusaders), the North (Bulgars, Rus, Serbs), and from the East (Seljuqs, Mongols, Ottomans) and underwent internal processes of transformation in its social structure and economic administration. This lecture course will highlight the interconnection of both, while also serving as an introduction to the most important historical sources and the history of their interpretation.
Aims, methods: Exposure to the most relevant written and documentary sources, discussion of pertinent secondary literature, and engagement with the most important scholarly debates.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Written examination (100%)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Basic familiarity with the content of the lecture and students’ on reading.

Prüfungsstoff

Content of the lectures and students’ own reading.

Literatur

M. Angold, The Byzantine Empire, 1025-1204. A Political History (London, 1984)
T. E. Gregory, A History of Byzantium (Oxford, 2005, repr. 2010), partially available on google books. Recommended for purchase.
R. J. Lilie, Byzanz. Das zweite Rom (Berlin, 2003)

G. Ostrogorsky, Byzantinische Geschichte (Munich, 1996; first published as Geschichte des Byzantinischen Staates, 1940); English edition: History of the Byzantine State (Oxford, 1980)
M. Whittow, The Making of Byzantium, 600-1025 (Berkeley and Los Angeles, 1996)
Additional readings will be announced during the semester.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Fr 24.01.2020 15:27