Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090051 PS Bearbeiten von Keramikfunden aus einer Kultgrube im Heiligtum des Heliopolitanus in Carnuntum (2017W)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 12.10. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 19.10. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 09.11. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 16.11. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 23.11. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 30.11. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 07.12. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 14.12. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 11.01. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 18.01. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG
Donnerstag 25.01. 10:00 - 12:00 Seminarraum d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse 1.OG

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Das Proseminar versucht, den Wünschen der Studierenden nach mehr Praxisnähe gerecht zu werden und umfasst die Bearbeitung, chronologische Einarbeitung und Interpretation von Gebrauchskeramik aus einer Kultgrube im Heiligtum des Heliopolitanus in Carnuntum.
Das PS gliedert sich in mehrere Arbeitsschritte:
1. Erarbeitung von Wissen über Gebrauchskeramik in Pannonien - typologische Bestimmung der Formen
2. Lektüre und Diskussion der Problematik der rituellen Deponierungen - Interpretation des Repertoires der Gebrauchskeramik

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Kurzreferat zur Gebrauchskeramik (ev. in Arbeitsgruppen)
Abgabe eines schriftlichen Katalogs zu bestimmten Stücken
Ausarbeitung eines 5-7 Seiten langen Textes zur Keramik und ihrer Interpretation

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

positive Erledigung aller drei Aufgaben

Prüfungsstoff

Literatur

A. Schäfer – M. Witteyer (Hrsg.), Rituelle Deponierungen in Heiligtümern der hellenistisch-römischen Welt. Internationale Tagung in Mainz. 28.- 30. April 2008. Mainzer Archäologische Schriften 10 (Mainz 2013) 259-278

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Anrechenbar für: provinzialrömische Arch.
im BA: WM prov, kl. Vertiefung;
im EC-Grundlagen;
im EC-Vertiefung;

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31