Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle. ACHTUNG: Lehrveranstaltungen, bei denen zumindest eine Einheit vor Ort stattfindet, werden in u:find momentan mit "vor Ort" gekennzeichnet.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

090055 SE Seminar aus Griechischer Geschichte: Griechische Epigraphik (2012W)

7.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Editionsübung

An/Abmeldung

Details

max. 25 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 09.10. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 16.10. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 23.10. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 30.10. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 06.11. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 13.11. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 20.11. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 27.11. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 04.12. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 11.12. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 18.12. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 08.01. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 15.01. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 22.01. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2
Dienstag 29.01. 15:00 - 16:30 Übungsraum Alte Geschichte Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 2

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die LV soll erworbene Kenntnisse in der griechischen Epigraphik vertiefen helfen. Dazu gehört das Lesen von Abklatschen und Abschriften sowie die Herstellung eines Textes; Vergleich verschiedener Abschriften derselben Inschrift und Anlegen eines kritischen Apparates; inhaltliche Kommentierung von Inschriften. Dazu sollen die wichtigsten Hilfsmittel vorgestellt und zur Arbeit herangezogen werden.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

regelmäßige Mitarbeit, mehrere kleinere Aufgaben im Rahmen der Lernziele, schriftliche Prüfung am Ende des Semesters.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Am Ende der LV sollte man in der Lage sein, Inschriften von Majuskelabschriften und Abklatschen zu lesen, zu rekonstruieren, zu übersetzen und mit Hilfe der Sekundärliteratur zu kommentieren.

Prüfungsstoff

Anfangs gemeinsames Lesen von Abklatschen griechischer Inschriften sowie Anfertigung von app. crit., Übersetzungen und Kommentaren, was schließlich zur selbständigen Erledigung dieser Aufgaben führen soll. Besprechung von grundlegender Literatur.

Literatur

wird im Laufe der LV bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

AG14

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31