Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails. Bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen gilt Anmeldepflicht, vor Ort gelten FFP2-Pflicht und 2,5G.

Lesen Sie bitte die Informationen auf studieren.univie.ac.at/info.

090079 VO Klassische Literatur in Übersetzung (Latein) (2021W)

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
GEMISCHTOVSTEOP

In der ersten Stunde (7.10.2020) wird eine ORIENTIERUNGSVERANSTALTUNG für Studienbeginner*innen stattfinden.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Wegen der großen Zahl der Anmeldungen wird die erste Sitzung am 07.10.21 in den Hörsaal 42 verlegt.
Da am Anfang der ersten Sitzung auch die Orientierungsveranstaltung für die STEOP-Studierenden stattfindet, sind besonders die Erstsemestrigen im Unterrichtsfach Latein bzw. Bachelor Klassische Philologie eingeladen, in Präsenz teilzunehmen. Alle anderen (UF Griechisch, Erweiterungscurriculum, Interessensmodul) mögen der Vorlesung über den Livestream folgen, der zeitgleich im zugehörigen Moodlekurs abrufbar ist. Es wird keine Aufzeichnung geben.

Ab dem 14.10.21 wird die Vorlesung, wie ursprünglich angekündigt, im Hörsaal 3 stattfinden. Es werden nach dem Alphabet zwei Gruppen gebildet (Nachnamen von A-M und N-Z), die abwechselnd in Präsenz teilnehmen können, am 14.01. also die Gruppe 1 (A-M), am 21.10. die Gruppe 2 (N-Z) usw.

Änderungen werden zeitnah bekannt gegeben.

Donnerstag 07.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 42 Hauptgebäude, 2.Stock, Stiege 7
Donnerstag 14.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 28.10. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 04.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 11.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 18.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 25.11. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 02.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 09.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 16.12. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 13.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3
Donnerstag 20.01. 11:30 - 13:00 Hörsaal 3 Tiefparterre Hauptgebäude Stiege 5 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Anhand von (deutschen) Übersetzungen bietet die LV eine Einführung in "Klassiker" der römischen Literatur; sie leitet zu selbständiger Lektüre antiker Texte in Übersetzung an (durch Hintergrundinformation, Interpretation ausgewählter Passagen und Vorstellung von Hilfsmitteln). Dabei sollen über eine inhaltliche Vorstellung hinaus neuere Interpretationsansätze besprochen werden, sodass TeilnehmerInnen einen ersten Eindruck von Problemen und Methoden des Fachs Klassische Philologie / Latinistik erhalten.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Klausur. Es wird vier Klausurtermine geben.
Der erste Klausurtermin ist am 27.01.2022 um 11:30 -13:00. Der zweite Termin ist voraussichtlich am 25.02.2022 um 11:30 -13:00. Die beiden verbleibenden Termine sind in der Mitte und am Ende des Sommersemesters 2022.

Die erste Prüfung wird voraussichtlich als schriftliche digitale Prüfung über Moodle abgehalten (Open-Book-Format). Der Schwerpunkt wird daher auf Fragen liegen, bei denen das in den Präsentationen und in den ausgeteilten Materialien vermittelte Wissen angewendet werden muss. Vorausgesetzt wird ebenfalls die Kenntnis der Texte im Lektürepensum (siehe unten Prüfungsstoff). Die Klausur besteht aus 4-5 Fragen.

Es können insgesamt 35 Punkte erworben werden. Die bei den einzelnen Fragen zu erwerbende Teilpunktzahl wird jeweils angegeben.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Regelmäßige Teilnahme wird empfohlen.

Bestehen der Klausur. Es muss mindestens die Hälfte der Gesamtpunktzahl (35 Punkte) erreicht werden.

Prüfungsstoff

1. Stoff der Vorlesung (Präsentationen werden zur Verfügung gestellt)

2. eigenständige Lektüre (in Übersetzung) von:

Vergil, Aeneis 1-12 (komplett); Cicero, Für Sextus Roscius aus Ameria; Ovid, Metamorphosen 1-5; Seneca, Trojanerinnen; Plinius der Jüngere, Briefe (6,16; 6, 20; 1,1; 3,5).

Die Texte stehen als Download über die UB zur Verfügung oder werden als PDF-Datei über Moodle bereitgestellt.

Literatur

Literatur wird in der Vorlesung bekannt gegeben.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mi 06.10.2021 10:29