Universität Wien FIND

Auf Grund der COVID-19 Pandemie kann es bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen auch kurzfristig zu Änderungen kommen. Informieren Sie sich laufend in u:find und checken Sie regelmäßig Ihre E-Mails.

Lesen Sie bitte die Informationen auf https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090084 UE Lateinische Lektüre II: Tacitus (2021W)

für Bachelorstudium Klassische Philologie

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung
GEMISCHT

CURRICULAR NUR FÜR BACHELOR KLASSISCHE PHILOLOGIE, NICHT FÜR LEHRAMT UF LATEIN VORGESEHEN! Kann für UF Latein nur als Wahlbereich absolviert werden.

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

UPDATE: Ab 26. Nov. erfolgt der Unterricht bis auf Weiteres im Digitalformat.

Grundsätzlich soll die Lv als Präsenzveranstaltung stattfinden; falls es die epidemiologische Situation erfordert: zoom-meetings. Im Fall besonderer Bedürfnisse auf studentischer Seite ist eine hybride Lösung möglich.

Freitag 01.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 08.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 15.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 22.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 29.10. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 05.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 12.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 19.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 26.11. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 03.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 10.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 17.12. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 07.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 14.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3
Freitag 21.01. 08:00 - 09:30 Hörsaal 3 Hauptgebäude, Tiefparterre Stiege 5 Hof 3

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Lektüre ausgewählter Reden aus Annalen und Historien unter Berücksichtigung ihrer Einbindung in den Kontext (narratologische Aspekte: "Tacitus als Erzähler") und mit Blick auf Vorbilder (Sallust, Livius; Rede des Claudius für das ius honorum der Gallier) und Rezeption (Justus Lipsius)

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

prüfungsimmanente LV: präparierte Mitarbeit, zwei schriftliche Klausuren.
22.11.: Umstellung auf eine digitale Probeklausur und mündliche digitale Abschlussprüfungen (mit der Option einer schriftlichen Nachprüfung)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Historien
Galba (Adoption des Besten): hist. 1,(14) 15–16 (17)
Piso: hist. 1,29–30
Mucianus (Aufforderung zur Ergreifung der Herrschaft): hist. 2,(75) 76–77 (78)
Helvidius Priscus – Eprius Marcellus: hist. 4,(5,6) 7–8
Iulius Civilis (Bataveraufstand): hist. 4,17 (18)
Iulius Montanus (Bestrafung von Delatoren): hist. 4,42 (43)
Petilius Cerialis (obsequium cum securitate): hist. 4,(72) 73–74 (75, 76, 77)

Annalen
Caecina Severus – Valerius Messalinus (Ehefrauen als Begleitung in Provinz?): ann. 3,33–34
M. Lepidus (Verteidigung des Clutorius Priscus): ann. 3,(49) 50 (51)
Brief des Tiberius (Luxusgesetze): ann. 3,(52) 53-54 (55)
Cremutius Cordus (Geschichtsschreibung): ann. 4,34–35
Tiberius (Ablehnung göttlicher Ehren): ann. 4,37–38
Seian – Tiberius: ann. 4,39–40 (41)
M. Terentius (Freundschaft mit Sejan): ann. 6,8 (9)
Claudius (ius honorum der Gallier): ann. 11,23–24 (25)
Im Vergleich mit CIL XIII 1668
Neros Leichenrede für Claudius/Urteil über die Redekunst der principes: ann. 13,3
C. Cassius (Bestrafung einer Sklavenfamilia): ann. 14,(42) 43–44 (45)
Seneca – Nero (Demission): ann. 14,(52) 53–56

Literatur

Textgrundlage:
P. Cornelii Taciti libri qui supersunt:
I: Ab excessu Divi Augusti, ed. Heinz Heubner, 2. Aufl.Stuttgart 1994
II 1: Historiarum libri, ed. Heinz Heubner, Stuttgart 1978.
beide Bände über u:access digital verfügbar!
Weiterführende Literatur (Kommentare) wird in einem Apparat bereitgestellt

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 14.12.2021 13:48