Universität Wien FIND

090093 SE Altägäische Architektur am Beispiel von Akrotiri auf Thera (2018S)

6.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Details

max. 15 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

DI wtl 14.00 - 16.00 Ort: Abguss-Sammlung d. Inst. f. Klassische Archäologie Franz-Klein-Gasse/Philippovichgasse
1. Termin: 06.03.2018


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Aufgrund seines einzigartigen Erhaltungszustandes zählt Akrotiri auf der Kykladeninsel Thera (Santorin) heute zu den am intensivsten erforschten und am vielseitigsten diskutierten archäologischen Stätten der Frühägäis und eignet sich somit bestens dafür, Einblicke in die Architektur der bronzezeitlichen Ägäis zu gewinnen. Nicht die meist gut erhaltenen Wandmalereien oder andere Fundgattungen, sondern die baulichen Strukturen, Architekturformen und Bauweisen der Siedlung von Akrotiri aus SK I / SM IA (17. Jh. v.u.Z.) sollen in diesem Seminar im Vordergrund stehen. Dabei bildet der ‚minoisierte’ Charakter dieser Kykladensiedlung eine geeignete Fallstudie für das Verständnis minoischer Baukunst während der Blütezeit der Palastkultur Kretas. Auf der Grundlage der archäologischen Befunde und vergleichender Analysen ausgewählter Gebäude in Akrotiri wollen wir uns exemplarisch wesentlichen Fragen der frühägäischen Architektur annähern.
Die Referatsvergabe erfolgt in der ersten Sitzung am 6. März 2018.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

mündliches Referat und schriftliche Version; aktives Mitwirken in der Diskussion. Es besteht Anwesenheitspflicht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Benotung von Referat, schriftlicher Version und Beteiligung an den Diskussionen erfolgt nach folgendem Schlüssel: 1 (sehr gute Leistung), 2 (gewisse Unsicherheiten im Umgang mit dem Thema), 3 (mittelmäßige Prüfungsleistung), 4 (erhebliche Defizite, aber gerade noch akzeptabler Umgang mit dem Thema), 5 (nicht mehr akzeptabler Umgang mit dem Thema). Es besteht Anwesenheitspflicht.

Prüfungsstoff

Literatur

S. Marinatos, Excavations at Thera I-VII (1968-1976).
Ch. G. Doumas, Thera. Pompeii of the Ancient Aegean (1983).
D. A. Hardy u. a. (Hrsg.), Thera and the Aegean World. Proceedings of the Third Intern. Congress I (1990).
Ph. Y. Forsyth, Thera in the Bronze Age (1997).
C. Palyvou, Akrotiri Thera. An Architecture of Affluence 3,500 Years Old (Philadelphia 2005).
J. W. Shaw, Minoan Architecture: Material and Techniques, Studi di Archeologia Cretese VII (Padua 2009).
J. C. McEnroe, Architecture of Minoan Crete. Constructing Identity in the Aegean Bronze Age (Austin 2010).

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Anrechenbar für: minoisch-mykenische Arch.
im BA: APM min, gr. Vertiefung, BM;
im MA: SM A, SM B;

Letzte Änderung: Mo 29.10.2018 12:27