Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090095 UE Fachdidaktische Methodik II (Latein) (2017W)

Didaktik der Texterfassung und des Übersetzens

3.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

Kennenlernen und kritische Auseinandersetzung mit verschiedenen Texterfassungs- und Übersetzungsmethoden hinsichtlich ihrer didaktischen Umsetzung

Erstellung von Unterrichtssequenzen und ihre Erprobung im Kurs

interkollegialer Austausch, Coaching- bzw. Feedbackgespräche

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 40 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Dienstag 03.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 10.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 17.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 24.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 31.10. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 07.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 14.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 21.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 28.11. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 05.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 12.12. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 09.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 16.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 23.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Dienstag 30.01. 15:00 - 16:30 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Kennenlernen verschiedener Methoden der Übersetzung bzw. Texterfassung und ihre schüleradäquate Vermittlung;
praktische Anwendung der Konzepte, besonders bei den Lehrplanmodulen der Lektürephase der letzten beiden Lernjahre und ihre Versprachlichung in Form einer Übersetzung;
Umgang mit Paraphrasen (RP neu!)

Reflexion über Wirksamkeit bzw. Ziele der angewandten Methoden: Selbstreflexion als Mittel der Professionalisierung

Entwicklung eines zeitgemäßen Rollenbildes als Latein-LehrerIn;

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheitspflicht, Beurteilung nach regelmäßiger, aktiver Teilnahme am Erarbeiten der Unterrichtskonzepte, Qualität der Hausübungen bzw. des Portfolios (Theorie und Anwendung), Klausur zu Semesterende (Voraussicht. 30.01.2018)

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Anwesenheitspflicht (maximal 2 versäumte Termine!),

Mitarbeit

erstelltes Portfolio muss Beispiele der behandelten Texterfassungsmethoden enthalten

Klausur (30.1.2018)

Prüfungsstoff

Inhalte der LV,

die im Kurs vorgestellte und diskutierte Fachliteratur

Anwendung + Reflexion der jeweiligen Methoden

Literatur

Entsprechende fachdidaktische Literatur wird in der LV vorgestellt, auf die Texte angewandt und diskutiert.


Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31