Universität Wien FIND

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Vor-Ort-Lehre und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein. Melden Sie sich für Lehrveranstaltungen/Prüfungen über u:space an, informieren Sie sich über den aktuellen Stand auf u:find und auf der Lernplattform moodle.

Regelungen zum Lehrbetrieb vor Ort inkl. Eintrittstests finden Sie unter https://studieren.univie.ac.at/info.

Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090098 VO Einführung in Kultur, Literatur und Gesellschaft der Spätantike (2017W)

4.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften

Details

max. 140 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Prüfungstermine

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Montag 02.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 09.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 16.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 23.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 30.10. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 06.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 13.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 20.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 27.11. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 04.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 11.12. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 08.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 15.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8
Montag 22.01. 09:45 - 11:15 Hörsaal 21 Hauptgebäude, Hochparterre, Stiege 8

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

This lecture-course will be based primarily, though by no means exclusively, on Latin texts from the Later Roman Empire. It is intended to provide an introduction to various aspects of Late Antique culture, literature, and society. The sources will be mainly literary, but not the approach, which will tendto the historical and, above all, the religious historical. We’ll begin with an overview of the concept of “Late Antiquity,” and then go back to Ancient Greece and Asia Minor to study Greek inscriptions (in English translation) that document the healing and judiciary functions of two pagan deities. After setting up ancient polytheism, we’ll be examining the concepts of mission and conversion and the arrival of Christianity in the Acts and texts related to the 1st and 2nd C. persecutions. We’ll move on to the Crisis of Empire in the 3rd C., Constantine and the Christianization of the Roman Empire, the barbarian invasions and the Fall of Rome. Time permitting, we may cover other topics such as monasticism.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Students will do best who attend the lectures and read the required texts attentively in advance. The teacher enjoys a pro-active audience, so students are encouraged to ask questions. Careful philological preparation of the readings as well as critical thinking about general issues will be required to do well on the exam, which will include short identifications, an essay, and translations (or a “gobbet” (interpretation of a text in translation) for those enrolled for the course as Erweiterungscurriculum). Most of the required readings will be in Latin, but it should be possible to follow the course without ancient languages provided one can read both English and German. If you plan to take the course for Erweiterungscurriculum, please notify the instructor right at the beginning of the course!

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Prüfungsstoff

Literatur

In Moodle

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31