Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090114 UE Antiamerikanismus in Griechenland (2015S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 20 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine (iCal) - nächster Termin ist mit N markiert

Donnerstag 19.03. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Donnerstag 26.03. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Donnerstag 16.04. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Donnerstag 23.04. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Donnerstag 30.04. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Donnerstag 07.05. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Donnerstag 21.05. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Donnerstag 28.05. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Donnerstag 11.06. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Donnerstag 18.06. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)
Donnerstag 25.06. 09:00 - 10:30 (Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3 3.Stock)

Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die LV verfolgt Phänomene des politischen Antiamerikanismus besonders nach 1949 (Ende des griechischen Bürgerkriegs) in Griechenland. Dennoch werden auch frühere religiös konnotierte Konflikte z.B. mit amerikanischen evangelischen Missionaren berücksichtigt. Der Philoamerikanismus, der das Ergebnis einerseits der Massenmigration des frühen 20. Jahrhunderts in die USA sowie andererseits der Wohltätigkeits- und Kulturpolitik der USA nach 1922 und nach 1944 in Griechenland ist, und den Gegenpol zum Antiamerikanismus darstellt, wird ebenfalls Thema der LV sein. Nur durch Berücksichtigung beider Gegenpole lässt sich nachvollziehen, dass sich die Jugend während der griechischen Diktatur politisch antiamerikanisch profiliert, während sie sich kulturell philoamerikanisch gegen Kulturvorbilder älterer Generationen z.B. in Anlehnung an die Beat-Generation positioniert.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Die Übung ist begleitend zur Vorlesung Geschichte Griechenlands 1923-2002 konzipiert, kann aber auch eigenständig besucht werden. Die Studierenden lernen widersprüchliche Quellen, Beiträge aus der Sekundärliteratur sowie Bild- und Filmmaterial kritisch zu erfassen und wissenschaftliche Narrative zu produzieren. Sie präsentieren ein kurzes Referat (etwa 15 min.) und verfassen eine kurze schriftliche Arbeit (4 Seiten), in der sie die Produktion eines eigenen wissenschaftlichen Narrativs erproben.

Prüfungsstoff

Literatur

Ioannis D. Stefanidis, Stirring the Greek Nation. Political Culture, Irredentism and Anti-Americanism in Post-War Greece, 1945-1967. Ashgate 2007
Richard Clogg, Bearing Gifts to Greeks. Humanitarian Aid to Greeks in the 1940s. Palgrave Macmillan 2007
Elisabeth Kirtsoglou, Dimitrios Theodossopoulos, The Poetics of Anti-Americanism in Greece: Rhetoric, Agency, and Local Meaning, in: Social Analysis 54/1 (2010):106124.
Kostis Kornetis, Children of the Dictatorship. Student Resistance, Cultural Politics, and the "Long 1960s" in Greece. Berghahn 2013

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Di 31.05.2022 00:18