Universität Wien FIND
Achtung! Das Lehrangebot ist noch nicht vollständig und wird bis Semesterbeginn laufend ergänzt.

090135 UE Lebensalter und Gesellschaft in Byzanz (2015S)

5.00 ECTS (2.00 SWS), SPL 9 - Altertumswissenschaften
Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung

An/Abmeldung

Hinweis: Ihr Anmeldezeitpunkt innerhalb der Frist hat keine Auswirkungen auf die Platzvergabe (kein "first come, first served").

Details

max. 12 Teilnehmer*innen
Sprache: Deutsch

Lehrende

Termine

Do 16.04.2015 ,13.00-16.00 Ort: Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3
Fr 17.04.2015 ,13.00-16.00 Ort: Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3

Mi 27.05.2015 ,11.00-14.00 Ort: Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3
Do 28.05.2015 ,11.00-14.00 Ort: Hörsaal d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3

Mi 10.06.2015 ,11.00-14.00 Ort: Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3
Fr 12.06.2015 ,13.00-16.00 Ort: Seminarraum d. Inst. f. Byzantinistik u. Neogräzistik, Postg. 7/1/3


Information

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung

Die Lehrveranstaltung widmet sich dem Menschen in seinen verschiedenen Lebensphasen (Kindheit, Adoleszenz, Mannesalter, Greisenalter), in seinen sich wandelnden Lebenswelten und möchte Einblicke in familiäre und soziale Netzwerke, wirtschaftliche Strukturen und menschliche Verhaltensformen vermitteln. Wie in anderen Bereichen der byzantinischen Mentalität und Geisteswelt ist auch in diesem Zusammenhang den antiken Grundlagen der byzantinischen Denkmuster besondere Bedeutung beizumessen. Darüber hinaus sollen vor allem die Interpretationsmöglichkeiten verschiedener Quellengattungen zur Thematik von Lebensaltern und Familie aufgezeigt und die Charakteristika der verschiedenen Lebensalter von Individuen in ihrem Familienverband und in der byzantinischen Gesellschaft anhand von Quellentexten und sozialwissenschaftlichen Ansätzen zur Diskussion gestellt werden. Zentrale Themen der Übung sind: byzantinische Familienstrukturen und Rollenverteilungen; Familie und Gesellschaft; Kind-Eltern Beziehungen und Generationskonflikte; Fragen des byzantinischen Familienrechts; Prozesse der individuellen Reifung und Loslösung vom Familienverband; geschlechtsspezifische Rollenverteilungen.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel

Anwesenheit und Teilnahme an der Diskussion aufgrund vorbereitender Lektüre, themenorientierte Referate und Übungsaufgaben. Griechischkenntnisse sind erwünscht.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab

Selbstständiges Erarbeiten und Diskussion ausgewählter schriftlicher und nicht-schriftlicher Quellen, Überblick über forschungsgeschichtliche Zugänge.

Prüfungsstoff

Sozialhistorische Untersuchungsmethoden anhand byzantinischer Quellen. Präsentation der relevanten Quellengattungen (Heiligenviten und andere Arten hagiographischer Texte, Rechtstexte, medizinische und theologische Texte) und deren Untersuchungsmöglichkeiten und Diskussion von Theorien und Ergebnissen psychologischer, soziologischer und sozialanthropologischer Forschungsansätze.

Literatur

A.-M. Talbot, Old Age in Byzantium, in: BZ 77, 1984, 267-278. E. Seears, The Ages of Man. Medieval Interpretations of the Life Cycle, 1986.). É. Patlagean, L ? entrée dans l ? âge adult à Byzance aux XIIIe-XIVe siècles, in: Historicité de l ?enfance et de la jeunesse: Actes du colloque international, Athèn 1-5 Octobre 1984, 1986, 261-270. A. Kiousopoulou, Neoi kai geroi sten koinonia tes Epeirou kata ten ystere epoxe, in: Praktika diethnous Symposiou gia to Despotato tes Epeirou (27-31 Maiu 1990). Arta 1992, 335-343. E. Papadopoulou, Peri tes hlikias kai tou tou geratos, in: Symmeikta 17 (2005-2007) 131-198. Becoming Byzantine. Children and Childhood in Byzantium, A. Papaconstantinou A. - M. Talbot (eds.), (Dumbarton Oaks Byzantine Symposia and Colloquia). Washington, D.C. 2009. C. Hennessy, Images of Children in Byzantium. Farnham-Burlington 2008; Eadem, Young People in Byzantium, in: L. James (ed.), Companion to Byzantium. Chichester 2010, 81-92. D. Ariantzi, Kindheit in Byzanz. Emotionale, geistige und materielle Entwicklung im familiären Umfeld vom 6. bis zum 11. Jahrhundert (Millennium Studien 36). Berlin-Boston 2012; Eadem, Terminologische und sozialhistorische Untersuchungen zur Adoleszenz in Byzanz (6.-11. Jahrhundert). Teil I: Theorien, Konzepte, narrative Quellen, in: JÖB 63 (2013) 1-31.

Zuordnung im Vorlesungsverzeichnis

Letzte Änderung: Mo 07.09.2020 15:31